... jetzt langt's ...



  • Hallo, Leute -
    - das jüngste Update ist mit dem Selbstlob angetreten, dass Tabs/Fenster (jetzt noch) schneller geladen werden.
    Entschuldigung, aber so lahm wie jetzt war Vivaldi noch nicht, seit ich damit arbeite - und der schnellste war der Browser noch nie,
    Mir langt's jetzt.
    Ich war auf der Suche nach einem "kleinen" Browser, der meine "inhaltlich" nicht allzu großen Ansprüche gediegen erfüllt und vor allem Sicherheit bietet. Vivaldi wurde mir empfohlen, aber ich war nie recht zufrieden, ich trauere nach wie vor Cliqz nach, der halt leider eingestellt wurde.
    Nach fast jedem Update musste ich meine Einstellungen nachjustieren, die Geschwindigkeit ließ wie gesagt von Anfang an zu wünschen übrig.
    Die Android-App von Vivaldi ist sehr gut, aber die Desktop-Version nervt einfach nur, und ich sage nun "Adieu", keine Lust mehr, mich ständig rumzuärgern.
    Ich wünsche Euch allen alles Gute, haltet die Ohren steif, verliert nicht die Zuversicht und bleibt gesund!
    Liebe Grüße, Paula.



  • @Klicksy
    Kann deine Einschätzungen und Beobachtungen nicht teilen.

    Vielleicht sollte frau/man mal genauer schauen, woran es bei dir liegt.
    Welches Betriebssystem verwendest du?



  • Kann das voll und ganz unter Win10 unterstreichen. Mit jedem Update wird es langsamer. Das war zwar nie meine Prämisse gewesen aber nun weiche ich oft auf Edge aus, vor allem, wenn ich streams sehen möchte.
    Heute muss ich per Android schreiben, weil ich mich per Win10 gar nicht einloggen kann. 😕



  • @magyarvagyok , ich hab ebenfalls W10 64 und kann nur unterstreichen, dass Vivaldi schneller anfährt als alle anderen Browser die ich habe und die Seiten schnell wie ein Pop-up laden, und ich hab nicht gerade einen NASA Rechner, sondern nur einen billig Laptop.
    Muss bei Dir also an etwas Anderem liegen (Erweiterungen, Sicherheits Soft, Einstellungen.....)
    Wenn Du mal diese aufführst, kann man vielleicht feststellen warum Du diese Probleme mit Vivaldi hast.



  • @magyarvagyok Ich erinnere mich dunkel, daß das Windows-Betriebssystem - zumindest damals, als ich es verwendete - eine starke Tendenz zur Verlangsamung hatte. Nicht nur durch ständig größer werdende Virenschutz-Dateien, sondern auch aufgrund einiger anderer Faktoren.

    Wenn es bei Dir nur mit Vivaldi ein Problem ist, könntest Du zumindest testen, ob es mit einem frischen neuen Profil auch so langsam ist.
    Wenn ja, liegt es nicht an Vivaldi, wenn es dann schneller ist, könnte es an Cache, vielen Erweiterungen liegen oder an einer Kombi mit Windows-spezifischen Problemen.

    Bei mir läuft Vivaldi sowohl unter Linux als auch Win10 sehr schnell und flüssig.



  • @Dancer18 , man kann Windows in ein schnelles, gefügiges un privates Lämmchen verwandeln, wenn man den ganzen Müll und Services "welche die Benutzererfahrung verbessern" die die RAN zukleistern und die man nie braucht und die Telemetrien die Bandbreite rauben, rausschmeisst.
    Das war schon immer der grosse Nachteil von Windows.



  • Ich kehre Vivaldi zwar nicht den Rücken, doch ein bisschen kann ich den Ärger hier unter Ubuntu 20.04.2 LTS (Xfce) mit Kernel 5.4.0.71-generic x86 nachvollziehen. Das starten des Browsers dauert inzwischen genauso lange wie der Firefox Quantum. Als Add-Ons sind uBlock Origin, New Tab to Front, KeePassXC-Bowser und CheckerPlus (Kalender) installiert. Nichts was irgendwie groß Ressourcen verbraucht, da bliebe nur was an den Stellschrauben vom Vivaldi übrig. Alles an Effekten ist inzwischen abgeschaltet. Was noch möglich ist, keine Ahnung. Mir wäre es auch ganz lieb wenn man sich seitens der Entwickler nicht so sehr auf Spielereien fokussiert, sondern auf Schlankheit und Geschwindigkeit.

    Jedoch kann ich mit der Hardwareausstattung nicht ganz mithalten.. Ein alter ThinkCentre-M58e von Lenovo mit 4 GB RAM lief am Anfang sogar mit Win 10 schön flüssig, wenn man auf Spielereien verzichtet. Aufrüsten ist zu teuer und ein neuer gebrauchter momentan nicht möglich.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.