Keine Videos abspielbar (Linux)



  • Hallo,

    wollte einmal Vivaldi ausprobieren.
    Sah vielversprechend aus.
    Flash funktioniert scheinbar, jedenfalls bei den Onlinespielen "Elvenar" und "Forge of empires".
    Aber sobald ich ein Video abspielen möchte, wird es nicht geladen.
    Außer bei Youtube. Egal, on n-tv, Bild oder eine andere Mediathek.
    Fehlermeldung bekomme ich unterschiedliche, Entweder: Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte benutzen Sie einen alternativen Browser., oder "Bitte installieren Sei einen H.264 Decoder oder installieren Sie flash." Eigentlich müsste flash aber installiert sein. Sonst würden die beiden Onlinespiele nicht funktionieren.
    Wer weiß Rat und könnte mir helfen?
    Ich arbeite mit Debian 9.1.0 (stretch) und der Vivaldi-Version 1.13.

    Klicke ich auf Info, wird mir dieses angezeigt:

    Vivaldi 1.13.1008.32 (Stable channel) (64-Bit)
    Überarbeitung 77adcb151ed0cb55bbef3bdf776c8338b651ebaf-
    Betriebssystem Linux
    JavaScript V8 6.2.414.43
    Flash 27.0.0.187 /usr/lib/adobe-flashplugin/libpepflashplayer.so
    User-Agent Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/62.0.3202.97 Safari/537.36 Vivaldi/1.94.1008.32
    Befehlszeile /usr/bin/vivaldi-stable --always-authorize-plugins --enable-blink-features=ResizeObserver --flag-switches-begin --flag-switches-end
    Ausführbarer Pfad /opt/vivaldi/vivaldi
    Profilpfad /home/aiko/.config/vivaldi/Default

    Thanx

    Aiko



  • @aikospitz said in Keine Videos abspielbar:

    Flash funktioniert scheinbar, jedenfalls bei den Onlinespielen "Elvenar" und "Forge of empires".
    Aber sobald ich ein Video abspielen möchte, wird es nicht geladen.
    Außer bei Youtube. Egal, on n-tv, Bild oder eine andere Mediathek.
    Fehlermeldung bekomme ich unterschiedliche,
    (…)
    Ich arbeite mit Debian 9.1.0 (stretch) und der Vivaldi-Version 1.13.
    (…)
    Klicke ich auf Info, wird mir dieses angezeigt:
    Flash 27.0.0.187 /usr/lib/adobe-flashplugin/libpepflashplayer.so

    Edit:
    Habe den vorigen Text gelöscht, weil der PepperFlashPlayer ja installiert ist und nicht das NPAPI-Plugin, allerdings solltest du dir überlegen das PPAPI-Plugin von der Debian-Disrubition zu holen.

    Zum nachlesen:
    https://wiki.debian.org/PepperFlashPlayer/Installing#Debian_9_.22Stretch.22

    PS: mein Pfad zum PPAPI-Plugin (die Versions-Anzeige als 999× ist ein Bug)

    Flash	999.999.999.999 /usr/lib/pepperflashplugin-nonfree/libpepflashplayer.so
    

    OS: Siduction (Debinan/sid)

    Ansonsten bitte einen genauen Link wo das Flash-Video nicht abspielt.
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Agypten-fliegt-Luftangriffe-gegen-IS-Stellungen-article20151068.html funktioniert, weil HTML5 Video.
    Auf bild.de sind ebenfalls HTML5-Videos.


    Das Problem wird wohl sein, dass Vivaldi nun standardmäßig Flash deaktiviert hat, man kann diese Option aber umstellen und Flash explizit für jede Seite erlauben.

    Rufe chrome://settings/content/flash auf und aktiviere dort Flash, erlaube die Flashwiedergabe dann für jede Seite die du benötigst.

    Achja: teste bitte die Videos auf folgender Seite:
    https://www.quirksmode.org/html5/tests/video.html



  • @alexs

    Hallo,

    habe das PPAPI-Plugin von der Distribution geholt.
    Habe den selben Pfad. Auch mit der Datei.
    Trotzdem funktioniert es nicht.
    Die Videos hier funktionnieren.
    Aber hier heißt es, ich soll einen alternativen Browser installieren. Passiert nur beim ersten Aufruf.
    Ansonsten wird das Video geladen, aber nicht abgespielt. So wie hier.
    Diese Videos laufen auch nicht. Keine Reaktion. Werden anscheinend nicht einmal geladen.
    Hier oder hier.
    Bei diesen Videos kommt diese Fehlermeldung:
    DA GING LEIDER WAS SCHIEF ...
    Streamfehler
    Um den Clip abspielen zu können, benötigen Sie das Flash-Plug-in ab Version 10.2. Dieses können Sie hier kostenlos herunterladen.
    Qualitätsauswahl für externen Player:
    hohe sehr hohe mittlere
    Video 1
    Video 2

    Woran kann es noch liegen?
    Wieso greift Vivaldi immer noch auf den Pfad: Flash 27.0.0.187 /usr/lib/adobe-flashplugin/libpepflashplayer.so

    Gerade herausgefunden, dass der Pfad anscheinend so bleiben muss. Ansonsten funktioniert Flash überhaupt nicht mehr.

    P.S. Auf dieser Seite funktionieren die Videos.



  • Ich habe alle Video Beispiele abspielen können.

    Fehlt bei dir das Paket "vivaldi-ffmpeg-codecs" vielleicht?

    Linu74



  • Auf meinem Debian erledigt das Holen des Adobe-Flash-Player (PPAPI) das Script (als daily cron job) von https://gist.github.com/ruario/215c365facfe8d3c5071
    Weil die Debian-Packages nicht immer die aktuellsten sind und der Flash-Player doch sicherheitsrelevant.
    Das Holen des DRM-Codecs widevine erledigt https://gist.github.com/ruario/3c873d43eb20553d5014bd4d29fe37f1
    Das Holen der aktuellen qt-oxide-codecs Video/Adio-Codecs mein Script https://gwendragon.de/repo/linux/vivaldi/vivaldi-libffmpeg-install.sh

    Gute Testseiten für Video- und DRM-Codec sind auch:
    https://demo.castlabs.com



  • @aikospitz said in Keine Videos abspielbar (Linux):

    @alexs

    Hallo,

    habe das PPAPI-Plugin von der Distribution geholt.
    Habe den selben Pfad. Auch mit der Datei.
    Trotzdem funktioniert es nicht.

    Deinstalliere bitte das PPAPI-Plugin von Adobe, dein Pfad weist darauf hin, dass dieses noch vorhanden ist, darum die Konflikte.
    Bei locate libpepflashplayer.so sollte nur ein Ergebnis erscheinen - vorzugsweise das mit /usr/lib/pepperflashplugin-nonfree/libpepflashplayer.so.

    Aber hier heißt es, ich soll einen alternativen Browser installieren. Passiert nur beim ersten Aufruf.
    Ansonsten wird das Video geladen, aber nicht abgespielt. So wie hier.

    Ich (bin aus AT) kann bei bild.de keine Videos abspielen, die z.B von Fußball handeln, das hat IMO mit den Austrahlungsrechten zu tun. bild.de blockiert hier anscheinend via Geoblocking oder so ähnlich. Das einzige was ich davon sehe ist die Werbung die vor den Videos abläuft, ansonsten kommt besagte Fehlermeldung.
    Aber ein Nicht-Sport-Video wie dieses hier, läuft ohne Probleme, zumal man dafür auch keinen Flashplayer benötigt.

    Diese Videos laufen auch nicht. Keine Reaktion. Werden anscheinend nicht einmal geladen.
    Hier oder hier.

    Bei n-tv.de habe ich keine Probleme (kein Flash), außer bei der Live-Streamseite, da wird mir bei Klick darauf eine *.m3u8 zum Download angeboten. Diese kann ich dann mit einem externen Player abspielen.

    Wieso greift Vivaldi immer noch auf den Pfad: Flash 27.0.0.187 /usr/lib/adobe-flashplugin/libpepflashplayer.so

    Siehe oben, deinstalliere den Flashplayer von Adobe und behalte nur eine Version (das von der Debian-Distribution).

    P.S. Auf dieser Seite funktionieren die Videos.

    Das sind alle keine als Flash einbetteten Videos, sondern ausschließlich HTML5-Videos, sprich, sie laufen nativ mit den Codecs die auf dem jeweiligen Rechner installiert ist.

    Zum Thema ›vivaldi-ffmpeg-codecs‹…
    Normalerweise würde ich sagen es wird nicht benötigt, weil die Videos auf der Testseite funktionieren. Es kann aber sein, dass Vivaldi mittlweile eine Version von libffmpeg.so mitinstalliert bei diesen diese Videos (H.264/MP4) funktionieren.

    Ansonsten (speziell für Debian) gehe auf die GitHub-Seite von ruari (ist ein Vivaldi-Developer)
    https://gist.github.com/ruario/bec42d156d30affef655

    Scrolle etwas runter zu latest-proprietary-media.sh dann daneben rechtsklick auf Raw und lade den Inhalt runter. Statte die latest-proprietary-media.sh mit ausführbaren Rechten aus.
    Öffne als User eine Konsole und führe die latest-proprietary-media.sh aus.
    Es wird ein Ordner in $HOME/.local/lib/vivaldi/ erstellt darin befindet sich nun eine erweiterte und funktionsfähige libffmpeg.so auf die Vivaldi nun zugreift. Starte Vivaldi neu und teste die Seiten.

    Warum so umständlich?
    Im Gegensatz zu *buntu wird für Debian kein chromium-codecs-ffmpeg-extra angeboten. Und das Paket vivaldi-ffmpeg-codecs gibt es wohl nur für Arch.



  • Leider habe auf manchen Distries die bei Vivaldi vorgeschlagenen Pakete einen Hau und den falschen Flash-Player.



  • Hallo,

    auch wenn es etwas gedauert hat, scheint Vivaldi endlich fehlerfrei zu laufen.
    Alle vorher nicht abspielbaren Videos funktionieren jetzt. Auch Flash läuft.
    Rundum zufrieden mit dem Browser.

    Was geholfen hat, war der Tipp von Alexs mit der GitHub-Seite.
    Nach Anleitung vorgegangen und es läuft.

    Allerdings habe ich den Adobe-Flashplayer NICHT deinstalliert. Der Pfad verweist immer noch auf den Adobe-Flashplayer. Werde ich auch nicht ändern. Wenn es so läuft, ist es auch gut.

    Danke an alle.

    Gruß

    Aiko


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.