Google entfernt "DirectWrite Flag" -> Downgrade zu 1.3.519.25 - Wie?



  • Google hat in der aktuellen Version "DirectWrite Flag" entfernt. Leider basiert die aktuelle Vivaldi Version ebenfalls auf dieser. Da es nicht danach aussieht, dass google diese Funktion zurück bringt, müssen andere Entwickler diese Funktion selbst implementieren. Ich hoffe, dass unsere Entwickler es tun werden, denn wenn DirectWrite bei mir aktiv ist, sind die Schrift kaum zu lesen. http://www.ghacks.net/2016/06/06/chrome-font-rendering-google/ Darum meine Frage an euch, wie kann ich zur Version 1.3.519.25 downgraden ohne dass ich all meine Einstellungen verliere?



  • @Brainc0re:

    Google hat in der aktuellen Version "DirectWrite" entfernt.

    Nein hat Google nicht. Chromium unterstützt nun nur noch Directwrite.



  • Ich habe mich undeutlich ausgedrückt. Google hat die Option zum deaktivieren des DirectWrite entfernt. Somit wird DirectWrite forciert.

    Wer als DirectWrite deaktivieren will, hat keine andere Wahl aus bei der Version 1.3.519.25 zu bleiben

    EDIT: Titel angepasst



  • Da hilft es am besten direkt an der Quelle des Übels Sachgemäß zu beschweren.

    https://bugs.chromium.org/p/chromium/issues/detail?id=579678

    Ein Downgrade auf eine ältere – womöglich unsicheren – Version würde ich nicht empfehlen.



  • Ich musste auf 1.3.519.25 zurück. Denn DirectWrite ist für mich untragbar. Man schaue sich nur das angehängte Bild in Originalgrösse an…

    Oben mit DirectWrite
    Unten mit deaktiviertem DirectWrite



  • Volle Zustimmung, die verwaschenen (dadurch kontrastgeminderten) Fonts mit DirectWrite sind für mich untragbar und machen das Arbeiten zur Anstrengung.



  • IMO ist und bleibt das Schriftrendering von Chromium eine Katastrophe, selbst auf HighDPI-Displays. Für mich unter Windows nach wie vor eines der wichtigsten Argumente für Firefox.

    Klar kann man sich beschweren, aber da Chrome über eine Milliarde User hat und die paar User, die sich im Chromium-Bugtracker beschweren für die Gesamtuserschaft kaum Gewicht haben, glaube ich nicht dass Google da zurückrudern wird, zumal sie Chrome ja gerade wieder shrinken möchten.

    Gibt bis heute auch keine Sidebar-API, der Userbutton in der Titelleiste wurde nicht optional gemacht, etc.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.