Vivaldi 1.2: Keine Adressanzeige in der Fußzeile | Text innerhalb eines Links markieren



  • Hallo Vivaldi-Nutzer und liebe D :evil: opas, beim Wechsel von Vivaldi 1.1 auf 1.2 ist mir aufgefallen, daß jetzt die Adresse eines Lesezeichens nicht mehr in der Fußzeile angezeigt wird, wenn man im Panel mit der Maus über ein Lesezeichen fährt. In Vivaldi 1.1 wurde die verknüpfte Adresse noch angezeigt. Außerdem stört mich noch, daß man innerhalb eines längeren, verlinkten Textes keinen Teiltext markieren kann, um ihn mittels [Strg+C] in die Zwischenablage kopieren zu können (kann FF übrigens auch nicht) Wäre schön, wenn man das noch ändern könnte. Vorbildlich war das Markieren von Text natürlich in Opera 12 gelöst. Grüße aus Minden Andreas



  • der erste Fehler ist den Programmierern bekannt, und ich persönlich gehe mal von einem Bug aus

    der zweite Fehler tritt, soweit ich weiß, bei allen chromium-basierten Browsern auf. Ich meine, es gibt sogar eine Erweiterung, mit der dies funktioniert, ich weiß deren Namen aber nicht (Link zum Store)



  • zu 2. Erweiterung "Select like a Boss" installieren.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.