E-Mail Client


  • Moderator

    @michaa7 Wer hat denn festgelegt, dass Versionsnummern nur einstellig sein dürfen? Niemand. 😉
    1.9 ist Grunde genommen 1.09 oder gar 1.009 je nachdem wie stark oder weniger stark die Versionen hochgezählt werden (das machen Programmhersteller verschieden).
    Deswegen kommt nach 1.9 auch 1.10 oder nach 1.09 dann 1.10.



  • @Gwen-Dragon said in E-Mail Client:

    @michaa7 Wer hat denn festgelegt, dass Versionsnummern nur einstellig sein dürfen? ...

    Du rennst offene türen ein.


  • Moderator

    @michaa7 said in E-Mail Client:

    Du rennst offene türen ein.

    Sowas mach ich nicht, hinter jeder offenen Tür könnte ein pöhser Pursche lauern. 😉

    Ich sage immer – jedenfalls in Bezug zu OpenSource: Wer zu feig’ ist was als Release anzusehen, zählt mehrstellig nach dem Punkt hoch; wer zu großmäulig ist, einstellig nach oder gar nur vor dem Punkt.



  • Darauf ...

    @luetage said in E-Mail Client:

    Wenn der eMail Client wirklich mit Version 2.0 kommt, kann es ja nicht mehr lange dauern ...

    soon™

    ... hatte ich geantwortet. In soweit waren wir was versionnummern betrifft immer einer meinung, weil man eben aus der version 1.9 nicht schließen kann die 2.0 käme "soon", denn der punkt vor der neuen ist kein dezimaltrenner. Das ist letztlich ja was auch du schreibst.

    Und es sind vielleicht alpträume in denen sich hinter (?) offenen türen jemand versteckt.



  • Kann eventuell die damals zur Verfügung gestellte Version des "Email Clients" im Browser (Testversion) erneut zur Verfügung gestellt werden? Ich würde diese gerne bereits jetzt nutzen, mitsamt all ihren Macken, vermutlich ist diese besser, als meine aktuelle... 😕 Ich warte eig schon seit knapp einem Jahr auf diese Erweiterung, drum nun somit meine Anfrage.



  • @blackmailer Ist keine Erweiterung, ist eingebaut und wenn du Tester werden willst kannst du das tun, aber einen Prerelease wirds nicht geben.


  • Moderator

    @blackmailer said in E-Mail Client:

    Version des "Email Clients" im Browser (Testversion) erneut zur Verfügung gestellt werden

    Nein, nicht für reguläre Nutzer. Sowas gibt es nur für interne Tests.



  • so langsam wird es aber unglaubwürdig...sind doch schon ewig lange drüber...



  • wieso drüber? Ist gibt kein Releasedatum, wo man "drüber" sein könnte.
    Ich empfehle dir einfach mal, diesen Thread zu lesen, gerade die letzten Beiträge, wo sich auch Jon gemeldet hat



  • @derday said in E-Mail Client:

    wieso drüber? Ist gibt kein Releasedatum, wo man "drüber" sein könnte.
    Ich empfehle dir einfach mal, diesen Thread zu lesen, gerade die letzten Beiträge, wo sich auch Jon gemeldet hat

    Na dann hoffen wir weiter...



  • @hausbewohner Da gibts nicht viel zu hoffen, der kommt sicher. Allerdings hat Vivaldi einen unglücklichen Fehler gemacht, indem der Email Client schon in den Prerelease Versionen versprochen wurde. Nicht nur befand sich lange Zeit ein Mail Icon im Panel, auch wurde die Funktion auf der Download/Haupt Seite angepriesen/beworben und als Pluspunkt für den Browser versprochen/verkauft. Das war 2015, seitdem heißt es jedesmal "soon" sobald danach gefragt wird – eine prekäre Vorgehensweise. Man darf sich nicht wundern, dass Nutzer ungeduldig werden und zurecht.



  • Also mehrere Jahre sind ins Land gezogen...
    So eine delikate Software ist ein E-Mail Programm dann auch wieder nicht, dass man vier (!) Jahre Entwicklungszeit dafür braucht.
    Die neuste Version des IMAP-Protokolls ist nun auch schon fast 20 Jahre alt, es wäre ein leichtes dies zu nutzen, und einfach die "Delete"-Eigenschaft weg zu lassen, wenn man schon so paranoid ist, dass man meint es könnten E-Mails verloren gehen.

    Naja, ich warte noch weiter, wenn ich dann im BER im Terminal sitze, kann ich das vielleicht von meinem Laptop aus nutzen.



  • @finkler
    nachdem ich meine Ungeduld ebenfalls kund getan habe hat Vivaldi CEO Jon hier erst gestern in mehreren Beiträgen beteuert wie wichtig ihm der neue E-Mail Client ist und, dass jeden Tag Fortschritt an dessen Entwicklung gemacht wird.

    mir persönlich wäre es auch lieber wenn schon längst ein "nutzbarer" Client veröffentlicht worden wäre, anstatt riesige Erwartungen auf einen nahezu perfekten und feature-reichen Client aufzubauen... ober so hat sich das Team nun mal entschieden.

    um die Wartezeit etwas zu "versüßen": Jon hat in dem oben verlinkten Thread verkündet dass der neue Client sehr viel mehr als M2 bzw. Opera Mail in Sachen Features bieten wird, und, dass er ebenfalls hofft, dass es nicht mehr lange dauert, bis etwas gezeigt werden kann.



  • @Holly
    Vier Jahre lang, jeden Tag ein Fortschritt. Das muss der absolute Ober-Hammer werden, vermutlich kann man mit dem E-Mail client auch Videotelefonie machen, SMS/Whatsapp verschicken, Kochrezepte parsen und Festplatten formatieren.

    Mal ehrlich, ich bin wirklich gespannt, was da genau das Killer-Feature sein wird, welches eine solche Anstrengung verlangt.


  • Moderator

    @finkler said in E-Mail Client:

    So eine delikate Software ist ein E-Mail Programm dann auch wieder nicht, dass man vier (!) Jahre Entwicklungszeit dafür braucht.

    Ah, ein Fachmann wie zig Tausende andere hier in teutschen Tummelplätzen des WWW!
    Wie lang brauchst du so für einen JS-Mailclient, der Kalender, Adressbuch, Feeds, IMAP, POP3, SMTP, S/MIME, OpenPGP beherrscht. Du hast da ja mehr Erfahrung.

    Ich hol’ schon mal 🍿🍿🍿🍿🍿 um zu sehen wie du dich so schlägst, in deinem von dir betriebenen Klugschieter-Post.



  • @Gwen-Dragon

    Ah, ein Fachmann wie zig Tausende andere hier in teutschen Tummelplätzen des WWW!

    Deine Gehässigkeit darfst du dir sparen und ja, ich bin professioneller Programmierer.

    Wie lang brauchst du so für einen JS-Mailclient, der Kalender, Adressbuch, Feeds, IMAP, POP3, SMTP, S/MIME, OpenPGP beherrscht. Du hast da ja mehr Erfahrung.

    Also ich habe in meiner Freizeit ein IMAP E-Mail-Client geschrieben, und habe dafür eine Woche gebraucht. Da geht auch ganz sicher keine einzige E-Mail verloren, da es recht einfach ist das zu vermeiden. IMAP ist eben schon so konstruiert, um das so schwer wie möglich zu machen.
    Klar, das von mir war Barebones und vermutlich nur für mich in der Anwendung komfortabel, aber trotzdem muss auch bei deinen Anforderungen niemand das Rad neu erfinden. Da ist jetzt erst mal nix neu, alles schon gemacht worden, auch in OpenSource.

    Vielleicht arbeitet ja auch nur ein Programmierer in Teilzeit daran, ist ja alles möglich, aber ansonsten hört sich das nach Marketinggejammer und Ausreden an.

    Ich hol’ schon mal 🍿🍿🍿🍿🍿 um zu sehen wie du dich so schlägst, in deinem von dir betriebenen Klugschieter-Post.

    Jo, zum Glück kann man den Blödsinn, den du hier schon vor zwei Jahren geschrieben hast jederzeit nachlesen. Ist ja bald alles fertig. In zwei Jahren sehen wir uns vielleicht wieder.


  • Moderator

    @finkler said in E-Mail Client:

    Vielleicht arbeitet ja auch nur ein Programmierer in Teilzeit daran

    Da kannst du gern nachfragen;

    Open Vivaldi Support page, scroll down until you see "I need help with ...", select type, fill the form and send us message.
    Thanks for your feedback. The Support team will look into your request as soon as possible. Please note that their working hours are Monday to Friday, 08:00 CET - 18:00 CET.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.