Vivaldi lädt auf einem Rechner in einem neuen Tab furchtbar langsam



  • Der erste Eindruck von Version 1.0 war sehr gut. Aber im Moment habe ich auf meinem einen Rechner ein großes Problem mit Vivaldi: Ich gebe eine Adresse ein (z.B. spiegel.de oder die IP meiner Dreambox) und lange passiert nach der Eingabe der Returntaste erst mal gar nichts. Wenn ich hingegen ein Lesezeichen anklicke, wird die betreffende Seite sofort geladen. Dieses Verhalten zeigt Chrome auf dem Rechner manchmal auch, beim Firefox habe ich das nie gesehen. Sonst funktioniert der Rechner ganz normal (Win 10 64, 8 GB RAM, Lenovo T420). Was kann das sein?



  • @BuSchu:

    Der erste Eindruck von Version 1.0 war sehr gut. Aber im Moment habe ich auf meinem einen Rechner ein großes Problem mit Vivaldi: Ich gebe eine Adresse ein (z.B. spiegel.de oder die IP meiner Dreambox) und lange passiert nach der Eingabe der Returntaste erst mal gar nichts. Wenn ich hingegen ein Lesezeichen anklicke, wird die betreffende Seite sofort geladen. Dieses Verhalten zeigt Chrome auf dem Rechner manchmal auch, beim Firefox habe ich das nie gesehen. Sonst funktioniert der Rechner ganz normal (Win 10 64, 8 GB RAM, Lenovo T420). Was kann das sein?

    Heute war es nach dem Start von Vivaldi (42) erst mal so wie gewünscht ohne Pause, jetzt habe ich die Pausen wieder: immer etwa ca. 1 Minute tut sich nichts, dann lädt die Seite ganz normal. Die Pause variierte in 3 Versuchen zwischen 50 und 70 Sekunden.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.