Tableiste unter der Adressleiste - Modularität von Steuerelementen



  • Ich bin erst gestern auf Vivaldi gestoßen und hoffte endlich eine Alternative zu Safari auf dem Mac gefunden zu haben, denn alle anderen Browser können in Design und Usability nicht mithalten, nur ist Safari ziemlich langsam und von technischer Seite eher armseelig. Gerade deswegen hat mich der hohe Individualisierungsanspruch von Vivaldi neugierig gemacht. Leider habe ich auch bei Vivaldi keine Möglichkeit gefunden die Tableiste UNTER die Adressleiste zu setzen (während beide oben sind). Imo ist das nur bei Safari möglich und verhindert beim Mac im Fullscreen das ungewollte Fly-over der Menüleiste vom oberen Bildschirmrand. Völlige Individualisierung würde mich für mich ein konsequentes Moduldesign bedeuten bei dem man per Drag and Drop Elemente hin und her schieben kann. Leider habe ich diese Möglichkeit nicht gefunden und bin etwas enttäuscht, dass ich nicht mal so grobe Basics wie die Anordnung von (Steuer-)Elementen untereinander variieren kann. (oben/unten bzw rechts/links ist für mich keine große Individualität). Wäre wirklich schön, wenn man entsprechende Möglichkeiten implementieren könnte. Ansonsten ganz großes Kino! Ich freue mich auf Updates und bin gespannt was noch so kommt. :)



  • Verschiebbare Leisten, Elemente der Benutzeroberfläche, das wird alles noch kommen. Aber so wie ich hörte, nach der ersten Final.
    Der Browser ist erst ein Jahr alt. Und so schnell wurden andere Browser auch noch nicht ultramodern gepimpt. ;)
    Die derzeitigen Snapshots sind ganz brauchbar zum Surfen, aber eben noch nicht fertige Testversionen.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.