Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge


  • Vivaldi Translator

    Vielleicht habe ich in diesem Text was überlesen, aber geht hierbei um irgendwelche Fehler etc bei der Sprach-Übersetzung vom Vivaldi-Browser?
    Ich zitiere mal den ersten Beitrag im Thread:

    @QuHno said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    Bitte hier keine Wünsche oder allgemeine Bugs einstellen! Es dreht sich in diesem Thread ausschließlich um die Übersetzung des Browsers!

    (…)

    Bitte hier keine Wünsche oder allgemeine Bugs einstellen! Es dreht sich in diesem Thread ausschließlich um die Übersetzung des Browsers!

    Edit:
    Soferne es sich HTML/CSS-Problematik handelt könnte da wer mehr helfen, wenn du diesen Beitrag im allgemeinen deutschen Forum postet.
    Bei Vivaldi-Wünschen, spezielle Problematik mit Webseiten, wäre eher das englische Forum ein besserer Ort.

    Bei allem gilt aber, dass man ein Testseite benötigt, um das besser zu verstehen.


  • Moderator

    @canyon said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    Kann das bitte dennoch weiter gegeben und behoben werden?

    Nein. Denn hier liest niemand aus dem Entwickler-Team mit!
    Bitte, du musst deinen Wunsch in https://forum.vivaldi.net/category/48/features-requests auf English posten oder als Feature Request auf Englisch unter https://vivaldi.com/bugreport/



  • Hartnäckig, muss man ihm lassen (:


  • Vivaldi Translator

    @canyon Dann erstelle auf https://forum.vivaldi.net/category/36/all-platforms ein neues Thema mit den Titel Features requests: blah blah

    Hier, insbesondere im deutschen Forum liest kein Entwickler mit.
    Und in diesem Thread geht es ausschließlich um die Übersetzung des Browser.



  • Unter Menü -> Hilfe -> Über steht rechts:
    "Vivaldi wird durch das Open-Source-Projekt Vivaldi und andere Open-Source-Software ermöglicht."

    Muss es nicht "... das Open-Source-Projekt Chromium ..." heißen?


  • Vivaldi Translator

    @Rexfahrer said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    Muss es nicht "... das Open-Source-Projekt Chromium ..." heißen?

    Ja muss es, der Fehler ist aber bekannt. (VB-26864)



  • This post is deleted!

  • Vivaldi Translator

    This post is deleted!


  • This post is deleted!


  • Falls der Thread noch aktuell ist:
    Auf manchen Seiten im Netz stehen URLs in Textform und nicht als link. (Beispiel geht hier nicht, da er es direkt in einen Link umwandelt). aber es würde jetzt irgendwo http usw. vivaldi . com stehen, dann kann man diese URL markieren und mit rechts anklicken. Dann heißt es "Zu URL wechseln" oder so ähnlich. Das ist aber eigentlich falsch, denn er WECHSELT nicht zu der URL sondern er öffnet sie in einem neuen Fenster. Also wäre ein "URL öffnen" sinnvoller. 🙂
    Schöne Grüße



  • @timbosteron
    Macht irgendwie Sinn. Muss mal nachschauen wo das überall in der Übersetzungssoft zu finden ist.

    (... und warum habe ich keine Benachrichtigung bekommen, dass hier etwas geschrieben wurde? Muss da auch mal nachhaken)

    edit:
    Geändert. Sollte dann in einer der nächsten Versionen drin sein
    /edit



  • @QuHno Danke dir. 🙂



  • Verzeihung, daß ich dieses alte Thema wieder öffne, aber ich mag keine Anglizismen, wenn sie vermeidbar sind.
    Könnte man doch nicht "Screenshot" als "Bildschirmbild" oder "Bildschirmschnappschuß / Schnappschuß" übersetzen? Da "Bildschirmschnappschuß" ein bißchen länger ist, wäre ich für Schnappschuß - ist deutsch, kurz, verständlich und dem "Screenshot" sehr ähnlich. 🙂



  • @burbuja Es ist kein Anglizismus sondern das gebräuchliche Lehnwort.
    Siehe Ngram Suche im deutschen Sprachkorpus (immer wieder praktisch um herauszufinden, was wirklich genutzt wird)


  • Vivaldi Translator

    Zu dem Thema URLs in Textform.

    Sicher könnte man das so übersetzen wie es andere Browser definieren…

    Gretchenfrage, was ist eine URL (die zu öffnen ist):
    de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Resource_Locator oder
    https://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Resource_Locator?
    Eine URL besteht aus dem Protokoll http(s), der Domain und gegebenfalls den Pfad dazu.
    So gesehen ist z.B. orf.at keine URL, http://orf.at jedoch schon.
    Aber mit der Kontextmenüfunktion kann diese Teil-Url zu einer vollständigen Url wechseln. Der Browser vervollständigt – je nach Einstellung – das dazugehörige Protokoll.

    Link öffnen wäre ebenso falsch, da ein (Hyper)Link ein klickbarer URL ist.

    Ist aber nur meine Meinung, QuHno kann das bestimmt ausführlicher und korrekter erläutern.



  • @vivilda said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    @alexs
    Deswegen ja meine Meinung, dass "Link in neuem Tab öffnen" nicht ganz korrekt ist. "Adresse als Link in einem neuen Tab öffnen" wäre vielleicht gut.

    Wäre definitiv richtiger - aber da die Adresse hardcoded mit eingetragen wird, würde das einen gigantischen Bandwurm ergeben.

    Zur Art wie er es erkennt kann ich momentan nichts sagen, aber es ist bestimmt ein hochentwickelter Algorithmus der es auf magische Weise erledigt 🧀

    OK, Scherz beiseite: Mehrere Faktoren wie Punkte, Slashes, keine uncodierten Leerzeichen (es muss also immer eine zusammenhängende Zeichenfolge sein) und eine halbwegs gültige TLD wie z.B. .de spielen dabei eine Rolle, www wird nicht unbedingt benötigt, das Protokoll davor auch nicht, obwohl es natürlich schöner ist, wenn es da steht, da das im Zweifelsfall Roundtrips spart 🙂



  • @quhno said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    @vivilda said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    @alexs
    Deswegen ja meine Meinung, dass "Link in neuem Tab öffnen" nicht ganz korrekt ist. "Adresse als Link in einem neuen Tab öffnen" wäre vielleicht gut.

    Wäre definitiv richtiger - aber da die Adresse hardcoded mit eingetragen wird, würde das einen gigantischen Bandwurm ergeben.

    Ich glaube, das war wörtlich gemeint - 'Adresse als Link in einem neuen Tab öffnen'. Da steht dann "Adresse", nicht die markierte Adresse....

    Und Adresse hätte ich auch als Übersetzung für dein Teil "Domain + Pfad" vorgeschlagen - ggf. im Menü dann "Adresse in einem neuen Tab öffnen", denn der Anteil "Link" ist nicht da und auch nicht relevant. Die Adresse soll ja (nach Ergänzung des Protokolls als URL) geöffnet werden. Da braucht man nicht erste einen Link draus machen. Bestenfalls vielleicht noch 'Markierte Adresse...'

    Ähnlich wie für eMail-Adressen gibt es auch für HTTP-Adressen reguläre Ausdrücke, mit denen man Adressen (und Texte, die so aussehen, als ob...) "erkennen" kann.



  • Hallo,

    nutze 1.14.1064.3 (Offizieller Build) (64-Bit)
    Möglicherweise gabs kürzlich ein update – ah, die Einstellung der Suchmaschinen, die ich gerade aufsuchte, ist nun tatsächlich neu:
    https://vivaldi.com/blog/snapshots/rearrangeable-search-engines/

    Doch hier stimmt die Platzierung der Beschreibung nicht:

    0_1516025582028_2018-01-15_shot_001.png


  • Vivaldi Translator

    @webaschtl said in Vivaldi Browser Übersetzungen - Fehler Korrekturen, Vorschläge:

    Hallo,

    nutze 1.14.1064.3 (Offizieller Build) (64-Bit)
    Möglicherweise gabs kürzlich ein update – ah, die Einstellung der Suchmaschinen, die ich gerade aufsuchte, ist nun tatsächlich neu:
    https://vivaldi.com/blog/snapshots/rearrangeable-search-engines/

    Doch hier stimmt die Platzierung der Beschreibung nicht:

    Der Lapsus wird mit dem nächsten Snapshot behoben sein.



  • Huston, wir haben ein Problem!

    "Erweiterten Reiter ziehen" *1) oder "Reiter kacheln" *2) und ähnliche Formulierungen sind nichts, was ich in den Übersetzungsdateien sehen möchte.

    Germanisierung um jeden Preis, selbst dem der Verständlichkeit, ist nicht willkommen.

    Wenn die anderen Übersetzer, die sich seit Jahren nicht im internen Übersetzer-Forum gemeldet haben und auch nicht in der Übersetzer-Mailingliste aktiv sind, weiter so einen Kram schreiben, werde ich die Administratoren darum bitten müssen, diesen Leuten die Zugangsrechte zum Übersetzungsserver zu entziehen.

    *1) Ist der Reiter fett, oder was? Mit "s" hätte ich es gerade noch so verstanden, denn das Ziehen wurde erweitert, nicht der Reiter.
    *2) Das wird dem Reiter nicht gefallen, speziell wenn er nach dem Verfugen keine Luft mehr bekommt. Abgesehen davon wird nicht der Registerkartenreiter, sondern die Registerkarte selbst gekachelt, es ist also nicht nur sprachlicher Unsinn, sondern auch sachlich falsch.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.