Vivaldi x64 auf Win 10 x64 lädt Seiten nicht oder nur teilweise



  • Hallo,
    nachdem mir nun so langsam die Ideen ausgeh'n, frage ich hier mal in die Runde, ob jemand eine Idee hat.

    Auf meinem Büro-PC (Win 10 x64 Enterprise, I7-4770, 8 Gb RAM) lädt Vivaldi keine Seite mehr richtig. Die meisten werden überhaupt nicht geladen, manche laden nur teilweise, als sei die Internetverbindung nicht in Ordnung. Dagegen spricht allerdings, daß Firefox und Edge problemlos funktionieren.
    Lokale Seiten, wie z.B. "Fritz.box" funktionieren mit Vivaldi ebenfalls problemlos.
    Auch die direkte Eingabe der IP-Adresse nützt nichts.

    Ich habe Vivaldi neuinstalliert, 32 Bit und 64 Bit versucht, mit und ohne Erweiterungen getestet, alles ohne Erfolg. Auch das Entfernen aller Daten aus Registry, Installationsordner und Benutzerordner vor der Neuinstallation haben nichts gebracht.

    In der Firewall ist Vivaldi korrekt eingetragen.

    Wo könnte ich denn nun noch weitersuchen? 🤔

    Viele Grüße
    Gert


  • Moderator

    Welche Antivirus-Software läuft? Wenn ja, welche?
    Hat der PC eine Desktop-Firewall? Wenn ja, welche?
    Laden die Seiten im Privaten Fenster?
    Hast du einen aktuellen Grafikkartentreiber von Intels Website (nicht Windows-Update!) für deine Intel-Grafik?

    Ansonsten Notfallmedizin: Browserprofil zurückgeseten?



    • Seit wann tritt das Problem denn auf? Dein Text ließt sich für mich so als würde das erst seit kurzem der Fall sein.

    • Welche Version von Vivaldi benutzt du? (das lässt sich in der ersten Zeile in vivaldi://about ablesen)

    • Laden die Seiten denn auch wirklich bis zum Ende? In der Adress-Zeile sollte dann kein Ladebalken mehr vorhanden sein und ebenfalls auf der rechten Seite der Adressleiste keine Elementladeanzeige, etwa 13/23

    • Kannst du evtl. ein Screenshot machen wie die Seiten aussehen?



  • Das Problem tritt bereits seit der Installation von Win 10 auf. Anfangs konnte ich aber noch mit Vivaldi arbeiten. Vivaldi war deutlich langsamer als andere Browser, zeitweise habe ich ihn neu gestartet, um wieder arbeiten zu können. Ich habe den PC gerade eben erst von meinem liebgewonnenen Win 7 auf Win 10 umgestellt.

    Seit ein paar Tagen geht nun praktisch garnichts mehr. Ob und welches Windowsupdate schuld sein könnte kann ich, dank Win 10 nicht sagen. Seit bereits nichts mehr ging habe ich Windows von 1803 auf 1809 aktualisiert, was nichts verändert hat.

    Ich nutze die aktuelle Version 2.4.1488.38 (Stable channel) (64-Bit). Die Seiten laden nicht und selten einmal nicht zu Ende. Bei Heise z.B. fehlen dann die Bilder. Aktuell wird da garnichts geladen. Anzeige: "0 Bytes 0/0" bis "Diese Seite ist nicht erreichbar" erscheint.

    Ich habe keine zusätzlichen Firewalls oder Antivirenlösungen installiert. Ich bin der Meinung, diese bringen nur zusätzliche Fehlerquellen und haben keinen Mehrwert. Hier läuft die Windows Firewall und der Defender. Die MS Clouddienste habe ich deaktiviert.

    Die Seiten laden auch nicht im privaten Fenster. Den Grafiktreiber habe ich nicht angefaßt. Der ist also von MS mitgeliefert. Den könnte ich mal aktualisieren, falls möglich.


  • Moderator

    Hast du irgendwelche Änderungen bei Vivaldi Einstellungen → Privatsphäre oder intern unter chrome://flags?



  • Mmh, hast du zufällig geänderte Proxy Einstellungen und/oder nutzt du die Vivaldi-Synchronisations Funktion?



  • Um Fehler in der Konfiguration auszuschließen, habe ich Vivaldi neu installiert ohne Einstellungen vorzunehmen. Leider war das Ergebnis das gleiche.

    Proxyeinstellungen habe ich keine vorgenommen. Da ist alles auf Standard. Der PC hat allerdings unter IPv4 eine fest vergebene IP-Adresse und ein fest eingestelltes Standardgateway. (Der PC stellt ein Netzlaufwerk für alle anderen PCs bereit)

    Die Synchronisationsfunktion nutze ich. Der Büro-PC synchronisiert sich mit einem Laptop (Lenovo P51 mit Win 10 Pro) und einem Tablet (Win 10 Pro) Im Moment kann ich aber auch nicht synchronisieren, da Vivaldi.net nicht erreichbar ist (nur auf meinem Büro-PC).



  • @Gert-Eder
    Tjoa ich bin leider dezent ratlos, da ich jetzt mal davon ausgehe das du in deiner Neuinstallation nicht die Synchronisations-Funktion aktiviert hast, sondern erst mal nachgesehen hast ob das alles funktioniert.
    Einen eventuell etwas absurden Griff nach dem Strohhalm hätte ich allerdings noch anzubieten.
    Wenn du einen USB-Stick hast dann installiere mal bitte auf deinem Laptop (wenn ich das richtig verstanden habe ist das eines der Geräte das problemlos funktioniert) die neueste snapshot/beta Version von Vivaldi als "Standalone" auf dem Desktop (keine Sorge die beeinflusst deine normale Installation nicht) und kopiere den kompletten Ordner nachher auf den Stick.

    Das ganze geht wie folgt, lade dir hier: https://vivaldi.com/blog/snapshots/adjust-the-speed-dial-size-vivaldi-browser-snapshot-1511-4/
    die neuste Version runter, öffne den Installer und klicke auf "Advanced" falls das noch nicht ausgewählt sein sollte, dann unter "Installation Type" --> "Install as Standalone" auswählen und als Installationspfad einen Ordner auf dem Desktop angeben (es geht natürlich auch woanders aber das reicht für unsere Zwecke)

    0_1555418313084_Unbenannt.png

    Wenn die Installtion abeschlossen ist, bitte einmal in den neuen Vivaldi Ordner gehen im Unterordner "Application" befindet sich die Vivaldi.exe, einmal starten und nachsehen ob z.b. Heise hier einwandfrei lädt.

    Das ganze dann wieder schließen und den kompletten Ordner auf den USB-Stick kopieren und auf den Arbeits-Pc kopieren und testen ob der Krams dann läuft oder nicht.

    Ich drück die Daumen und Pardon für den Roman hier^^



  • privates Fenster nutzen >> Problem behoben, also Extensions überprüfen
    Gastaccount benutzen >> Problem behoben, also Profil korrupt/Einstellungen zurücksetzen

    da diese beiden recht einfachen Methoden schnell durchgeführt werden können und in diesem Fall beide fehlschlugen behaupte ich, dass der Fehler an der Sicherheitssoftware oder davor liegt.
    Grundsätzlich ist am MS Defender + Firewall nichts auszusetzen, diese Kombi nutze ich auch schon seit Jahren problemlos.
    Gibt es irgendwelche tollen Sicherheitseinstellungen auf der Fritzbox? Wobei, wenn FF und Edge funktionieren eher doch der Fehler auf dem Rechner zu suchen ist.



  • So. In der Zwischenzeit habe ich Grafikkartentreiber und auch Chipsatztreiber auf den neuesten Stand gebracht. Das bringt schon mal garnichts. Leider.

    Die Betaversion habe ich getestet. Auf dem Laptop ist sie geringfügig langsamer, als die installierte Version. Das könnte aber auch am fehlenden Script- und Werbeblocker liegen. Auf dem Büro-PC ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend.

    Einige getestete Seiten werden wenigstens geladen, aber recht langsam. Mein Beispiel Heise.de ist extrem: Im Firefox ist die Seite in Sekundenbruchteilen geladen, im Vivaldi beta dauert es 30 Sekunden.

    Vivaldi ist hier immer langsamer als z.B. Firefox. Das liegt aber normalerweise im erträglichen Rahmen.

    Besondere Sicherheitseinstellungen sind weder in der Fritzbox noch im Defender oder der Windows Firewall vorhanden.



  • Nach einigem Testen bin ich nun doch der Meinung, daß die Beta besser funktioniert. Es gibt zwar gelegentlich "Ladehemmungen", aber man kann Vivaldi wieder nutzen. Solche Ladehemmungen habe ich bei allen meinen Win 10 Rechnern mit Vivaldi bereits festgestellt.

    Ich habe nun die Beta über meine stable-Version installiert und werde weiter testen. Was vermutlich der Beta geschuldet ist - ich kann meine Erweiterungen nicht immer konfigurieren (ScriptSafe und uBlock Origin). Die Ikons reagieren dann einfach nicht. Wie ich nun schon wieder sehen konnte - gelegentlich erhalte ich immernoch Time out Fehlermeldungen.


  • Moderator

    @Gert-Eder Das Update der Grafikkartentreiber hatte ich vorgeschlagen da die Anzeige langsam sein kann, Vivaldi arbeitet viel mit der CPU/GPU, Intel-Grafik-Treiber haben da auch ab und an Macken.

    Teste mal erst hier mit:
    Einstellungen → Webseiten
    Deaktiviere Hardwarebeschleunigung

    Wenn das nicht hilft aktiviere es wieder.
    Dann öffne chrome://flags/#ignore-gpu-blacklist
    Setze auf Enabled
    Starte Vivaldi neu


    Ab und an nicht reagierende Buttons sind ein bekannter Bug in der 2.5 nach Schließen eines Tabs. Drück zweimal F11 dann sollte es wieder gehen.


    Hast du mal probiert über den Profilmanager (rechts neben Address-/Suchfeld) im Gastmodus zu starten? Geht's da schneller mit dem Laden von Heise?


  • Moderator

    @Gert-Eder said in Vivaldi x64 auf Win 10 x64 lädt Seiten nicht oder nur teilweise:

    Solche Ladehemmungen habe ich bei allen meinen Win 10 Rechnern mit Vivaldi bereits festgestellt.

    Alle Windows 10 (1809) Enterprise?
    Winde ich merkwürdig, auf meinem Windows 10 (1809) Pro kann ich solche Probleme nicht feststellen.



  • This post is deleted!


  • This post is deleted!

  • Moderator

    This post is deleted!


  • This post is deleted!

  • Moderator

    This post is deleted!


  • @Gwen-Dragon

    Enterprise habe ich nur auf dem Büro-PC. Alle anderen Rechner laufen mit Windows 10 Pro 1803 oder 1809. Oft beobachte ich "Gedenksekunden" von 1 - 3 Sekunden bevor die aufgerufene Seite lädt. Das stört mich aber nicht weiter.

    Ich habe heute der Reihe nach Deine Tipps abgearbeitet. Leider bin ich dadurch nicht weitergekommen. Im Gastmodus wurde die Heise-Seite interessanter Weise garnicht geladen. Bei weiteren Versuchen ludt zwar die Seite, aber ohne Bilder.

    Bei allen anderen Einstellungen änderte sich nur wenig. Die Beta läuft soweit recht gut, aber vereinzelt werden Seiten nicht fertig geladen oder auch mal garnicht. Ich fürchte, ich muss mit dem Problem leben, bis ein Update es zufällig beseitigt.

    Vielen Dank für den Tipp mit 2x F11! So kann man mit dem Bug erstmal leben.



  • Gerade eben wurden bei Heise die Bilder wieder nicht geladen und dieses Forum war für Vivaldi nicht erreichbar.

    Ich habe dann versucht diese Seite im Gastmodus zu laden und bekam sofort diese Fehlermeldung:

    "Ihre Datei wurde nicht gefunden Möglicherweise wurde sie verschoben oder gelöscht.
    ERR_FILE_NOT_FOUND"

    🤔 🤔 🤔


 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.