Manche Seiten schwarz, keine Fehlermeldung (Debian Linux)



  • Hallo,

    ich habe vor 2 Tagen Debian und Vivaldi neu installiert und bin mit einem merkwürdigen Phänomen konfrontiert. Manche Seiten werden einfach nicht dargestellt, man sieht nur den schwarzbraunen Hintergrund. Ich habe Vivaldi vom Terminal aus gestartet, um die Fehlermeldungen zu posten, aber jetzt funktioniert er natürlich (Vorführeffekt). Um es besser auszudrücken, es wird kein einziges Element der Seite geladen, nicht mal ein weißer Hintergrund. Der Fortschrittsbalken wird oben aber angezeigt.



  • Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, dass ich derzeit Debian 9 "Stretch" benutze. Das ist glaube ich im Juni 2017 erschienen. Es könnte natürlich sein, dass die aktuellste Version von Vivaldi nicht mehr ganz kompatibel ist. Bei der Installation gab es aber keine Fehlermedlungen. Ach ja, wie im Titel schon beschrieben, gibt es auch von Vivaldi bei den nichtexistenten Fenstern keine Fehlermeldungen. Deshalb hoffte ich ja, mit dem Terminal weiterzukommen. Die Grafikkarte ist eine Geforce GT 730.



  • Jetzt hat bei einem Ansurfen von verschiedenen Seiten der Terminal doch ein paar Fehlermeldungen ausgespuckt, das Phänomen hat sich aber nicht wiederholt:

    [29161:29161:0212/004603.138989:ERROR:latency_info.cc(147)] Surface::TakeLatencyInfoFromFrame, LatencyInfo vector size 102 is too big.
    [29200:29200:0212/004604.365839:ERROR:gles2_cmd_decoder.cc(17754)] [.BrowserCompositor-0x10261a95000]GL ERROR :GL_INVALID_OPERATION : glCreateAndConsumeTextureCHROMIUM: invalid mailbox name
    [29200:29200:0212/004604.366094:ERROR:gles2_cmd_decoder.cc(10309)] [.BrowserCompositor-0x10261a95000]RENDER WARNING: texture bound to texture unit 0 is not renderable. It maybe non-power-of-2 and have incompatible texture filtering.
    
    


  • Moin,
    Die erste Meldung sieht eher unwichtig aus. Die beiden gles2-Fehlermeldungen kommen mir bekannt vor, die seh ich bei meiner unstable-Kiste auch, hauptsächlich beim Abspielen von Videos. Aber das Seiten gar nicht dargestellt werden, obwohl sie geladen wurden (so les ich deine Beschreibung oben), kenn ich nicht. Falls das wieder mal auftreten sollte, könntest du höchstens mal chromium parallel installieren und schauen, ob das Problem dort genauso auftritt.


  • Moderator

    Ich tippe auf den OpenGL/GPU-Treiber im Zusammenhang mit internem Chromium-Code.

    Was passiert wenn du das ämnderst:
    Öffne vivaldi://flags/#ignore-gpu-blacklist
    Setze auf Enabled
    Starte Vivaldi neu

    Ansonsten vermute ich ein Problem mit deinem Profil hast, das irgendwo kaputt ist. Profil zurück setzen



  • Ich habe die Einstellung bei "ignore-gpu-blacklist" geändert und die Datei "vivaldi" in ".config" umbenannt, somit scheine ich jetzt auch ein frisches Profil zu haben. Das Profil habe ich auch bei anderen Debian basierten Linux-Installationen gehabt, es könnte tatsächlich sein, dass es kaputt ist. Momentan läuft alles. Vielen Dank für die Tipps.


 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.