Warum Vivaldi



  • Eine ernst gemeinte Frage mit der Bitte um eine freundliche Antwort.
    Ich gehöre zu der Generation, die Opera seinerzeit noch käuflich erwerben mussten, um den Browser nutzen zu können. Die Zeiten sind lange vorbei. Als Anwender, der nunmehr über Jahrzehnte Opera bis 12 und danach ab 15 nutzte, bin ich seit ein paar Wochen, eher aus Neugier, auf Vivaldi umgestiegen. Das alles in allem zu meiner Zufriedenheit. Was allerdings der wirkliche Mehrwert von Vivaldi gegenüber Opera ist, kann ich nicht beantworten. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Argumente nennen.
    Gruss, Albrecht



  • da ich nicht weiß, was der aktuelle Opera so alles kann oder noch nicht kann oder mehr kann, keine Ahnung 🤷🏻♂ (nach dem Wegfallvon O12 konnte Vivaldi auf jeden Fall schneller meine Ansprüchen erfüllen als es O15+ geschafft hat)

    evtl gibt's hier die freundlichere Community?



  • Hallo, um mal zwei zu nennen:

    1. Notizen, man kann Texte, Links direkt als Kurznotiz speichern und sie Später wiederverwenden.

    0_1545913678801_ec505118-92b3-47c3-a3e1-4ba15d13d27d.jpg

    1. Panele, ich verwende sie für Android Messages, Bing Übersetzter, Musik, usw..

    Gruß, mib


  • Moderator



  • Danke für die Antworten. Wie steht es denn mit dem Problem des Datensammelns? Bei den Amerikanern ja wohl unbestritten. Bei den Chinesen (Opera) habe ich da auch so meine Zweifel, und wie seht ihr das bei den Norwegern?


  • Moderator

    @akoerner Vivaldi Browser sammelt nix, da werden keine Daten an irgendwem gegeben.
    Die Firmenphilosophie: Alle Daten gehören dem Nutzer.

    Du kannst auf Suchmaschinen umschalten, die nichts sammeln.



  • @Gwen-Dragon Wie in vivaldi/privacy angegeben, sammelt Vivaldi Nutzerdaten, vergibt für jede Installation eine einmalige ID und sendet einmal täglich die Daten des Nutzer an den Server. Am Anfang hatten wir in den Browser Einstellung die Option das abzustellen, aber Vivaldi hat die schon lange entfernt, da sie die Daten brauchen. Darüber kann man denken wie man will, persönlich stört es mich nicht, aber ich kann Leute verstehen, die so etwas lieber nicht hätten.


  • Moderator

    @luetage said in Warum Vivaldi:

    @Gwen-Dragon Wie in vivaldi/privacy angegeben, sammelt Vivaldi Nutzerdaten, vergibt für jede Installation eine einmalige ID und sendet einmal täglich die Daten des Nutzer an den Server.
    Am Anfang hatten wir in den Browser Einstellung die Option das abzustellen, aber Vivaldi hat die schon lange entfernt, da sie die Daten brauchen. Darüber kann man denken wie man will, persönlich stört es mich nicht, aber ich kann Leute verstehen, die so etwas lieber nicht hätten.

    Ah, das habe ich vergessen.

    Aber die Daten sind nichts wirklich Persönliches, nur anonyme Statistik, oder. Und ohne eine eindeutige ID geht es auch nicht.



  • Danke nochmal allen. Je länger ich mich mit mit Vivaldi beschäftige, je wohler fühle ich mich. Hätte nie gedacht, Opera mal untreu zu werden.



  • @Gwen-Dragon Ja, aber wenn wir schon an so einer Datensammlung teilnehmen, wäre ich auch interessiert an den Daten. Zum Beispiel könnte uns Vivaldi laufend über die Anzahl der aktiven Nutzer informieren, jedoch ist das noch nie passiert. Vor einigen Jahren haben wir mal was von unter einer Million aktiven Nutzern gehört, seitdem nichts mehr.


  • Moderator

    @luetage said in Warum Vivaldi:

    wäre ich auch interessiert an den Daten. Zum Beispiel könnte uns Vivaldi laufend über die Anzahl der aktiven Nutzer informieren

    Ja, das wüsste ich auch gern. Ich hab mal wen intern angepingt, mal sehen was da als Antwort bald kommt.


  • Vivaldi Ambassador

    So wie ich das verstanden habe sind die Nutzerdaten für Vivaldi wichtig um statistisch einen Stellenwert im Markt zu bekommen (imAugenblick noch etwas dürftig, obwohl sein Ruf weit voraus eilt).
    Aber die Daten die Vivaldi sammelt beziehen ich nur auf das Land des Benutzers (die letzten Ziffern vom IP) und einem ID code um die Anzahl der Benutzer erfassen zu können und das war's dann auch schon.

    Warum ich Vivaldi bnutze? Einfach, es ist der beste und funktionsreichste Browser den ich je benutzt habe



  • @Gwen-Dragon Es ist ziemlich offensichtlich, dass die Anzahl der aktiven Nutzer ein Betriebsgeheimnis ist. Ich kann mir da mehrere Gründe dafür vorstellen, aber ganz verstehen tu ich es trotzdem nicht, da Vivaldi nicht von Investoren abhängig ist.


  • Vivaldi Ambassador

    @luetage said in Warum Vivaldi:

    @Gwen-Dragon Es ist ziemlich offensichtlich, dass die Anzahl der aktiven Nutzer ein Betriebsgeheimnis ist. Ich kann mir da mehrere Gründe dafür vorstellen, aber ganz verstehen tu ich es trotzdem nicht, da Vivaldi nicht von Investoren abhängig ist.

    Es geht darum das Vivaldi bekannter wird, da es noch einige Webs gibt, die mit ihren veralteten Browserlisten den Zugang von Vivaldibenutzern sperren, wegen eines falsch vorausgesetzten "nicht kompatiblen Browsers" . Sachen die vorkommen wenn ein neuer im Ranking unter "ferner liefen" gelistet wird.



  • @Catweazle Was sind "Webs" und wo siehst du veraltete Browserlisten? Ich sehe den Zusammenhang nicht, zu dem was ich geschrieben habe.


  • Vivaldi Ambassador

    @luetage said in Warum Vivaldi:

    @Catweazle Was sind "Webs" und wo siehst du veraltete Browserlisten? Ich sehe den Zusammenhang nicht, zu dem was ich geschrieben habe.

    Ich bin ja auch dafür , das Vivaldi die Anzahl de Nutzer bekannt gibt, aber ich bezog mich auf den statistischen Wert im Netz de ich für wichtiger ansehe.



  • Hmm also mein einziger Grund für Vivaldi ist die aufziehbare Bildvorschau der Tabs, die es meines Wissens nach bei keinem anderem aktuellen Browser gibt oder durch Erweiterungen nachrüstbar ist.
    Zur Datensicherheit ist meine Meinung und Erfahrung, unzufriedene oder kriminelle Mitarbeiter kann es überall geben, da spielt das Land keine Rolle. Daher halte ich absolute Datensicherheit für reine Illusion bzw. für einen Marketinggag. Von den Hackern und Geheimdiensten mal ganz abgesehen und selbst die sind vor solchen Mitarbeitern nicht sicher siehe Snowden.
    Die einzige relevante Frage für diesen Bereich ist also nur, habe ich im Schadensfall rechtliche Möglichkeiten/Chancen Ansprüche durch zu setzen.


 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.