Paneel, Scrollen und Lesezeichenleiste



  • Moin!

    Ich würde mir für kommende Updates sehr wünschen wenn;

    Paneel
    Sich mittels Maus-Hover von alleine öffnet, sofern man die Umschaltfunktion dessen nutzt, das würde das surfen um einiges geschmeidiger machen, da sie ohne einen weiteren klick präsent, aber nicht (für mein Geschmack) störend 'halbiert' am linken oder rechten Bildschirmrand verweilt.

    Automatisches schließen des Paneels wäre demnach auch nicht schlecht, wenn man eines der Lesenzeichen geöffnet hat.

    Scrollen
    Ich bin kornischer Scroller mit der mittleren Maustaste (3, gedrücktem Rädchen), daher wäre es hier sehr wünschenswert, wenn man die jeweiligen Seiten nicht direkt mit allen Inhalten makiert. Man kann zwar die (3) einmal drücken und bekommt den entsprechenden Mauszeiger dafür angezeigt, doch bin ich das von der Konkurrenz eben auch so gewöhnt zu scrollen und wünsche mir sehr, bei Vivaldi bleiben zu können.

    Lesezeichenleiste
    Ich bin ein Fan von Minimalismus und um so mehr in der Front-UI zum Vorschein kommt, stellen sich immer ein wenig meine Nackenhaare auf. So würde ich mir hier wünschen, das die Lesezeichen-leiste nicht nur ausschließlich unter der Adresszeile einblenden zu lassen sondern viel mehr auch links neben der Adresszeile wo Standardmäßig die Suche mit XYZ ist, immerhin ist bei einem 1920x1090 fähigen Bildschirm mehr als ausreichend Platz für ein Paar Ordner oder wirklich meist benötig sten Seiten, ergo; Lässt sich das sicherlich auch super mit den Icon-Version wunderbar kombinieren.

    Weiteres..
    Dann habe ich noch drei Fragen am Rande, werde diese ggf. aber auch in das Bug-Forum usw. schreiben; Chromecast > Wenn ich versuche Seiten oder Tabs zu streamen ist das Bild mehr als - bescheiden - auf meinem TV zu sehen, entweder sehr klein, verpixelt oder ... keine Ahnung.

    Ich habe was davon gelesen das Vivaldi die Möglichkeit hat, Lesezeichen etc. zu synchronisieren, ist es aktl. nicht mehr vorhanden oder nur in einer Pre-Version verfügbar - würde es gerne nutzen wollen.

    Dann noch die letzte; Auch wenn Google Extantions möglich sind, hat Vivaldi wenig mit der Firma am Hut oder darf man hier eine ebenso große Datenkracke erwarten?
    xoxo



  • @ZaneSkizm
    Das Paneel könntest du mit einem Mod näher an deine Anforderungen heranbringen (Öffnen mit :hover: möglich).

    Dasselbe gilt für die Lesezeichenleiste, habs noch nicht ausprobiert, allerdings sollte man die verschieben können.

    Sync kannst du unter vivaldi://experiments/ aktivieren, sofern du die Snapshot Version nutzt.

    Nicht wirklich klar, was du mit dem letzten Satz sagen willst. Vivaldi ist ein Chromium Browser und viele/die meisten? Erweiterungen funktionieren einwandfrei. Der Gedankensprung von Erweiterungen zur Google Datenkracke ist unlogisch, wo ist da die Verbindung?



  • Ich denke was er meint oder was er wissen will, ist wie weit Persönlichkeitsrechte und Datenschutz bei Vivaldi gehen.
    Allerdings wer Google nutzt hat doch schon verloren, da Amiland Standort, was dann insbesondere für Firmen gilt, wie man eigentlich nach Echolon bis zu Microsoft wissen sollte.


  • Moderator

    @zaneskizm said in Paneel, Scrollen und Lesezeichenleiste:

    Auch wenn Google Extantions möglich sind, hat Vivaldi wenig mit der Firma am Hut oder darf man hier eine ebenso große Datenkracke erwarten?

    Vivaldi hat mit deren Datensammelwut nichts am Hut.
    https://vivaldi.com/blog/google-return-to-not-being-evil/
    https://vivaldi.com/privacy/browser/
    https://vivaldi.net/privacy-policy/
    https://vivaldi.com/privacy/



  • @zaneskizm
    zu deinen ersten 3 Punkten gibt es entsprechende Vorschläge im Featurerequest Teil des Forums, am sinnvollsten gibst du daher den entsprechenden Threads ein Upvote



  • Ich danke für die Antworten, einige Hilfreiche dabei.

    @stevehh said in Paneel, Scrollen und Lesezeichenleiste:

    Allerdings wer Google nutzt hat doch schon verloren

    Falsch. Man hat immer noch die Möglichkeit, gegen Firmen wie Google anzugehen, wenn es um diese Thematik geht. Ich habe unzählige Seiten von mir erstellen und gewisse Teile schriftlich löschen lassen - Nun durch die DSVGO könnte man zum zweiten Schlag ausholen, sofern das gewünschte Ergebnis nicht so ist, wie gedacht und mir ging das einfach auf den Sack so dermaßen durchleutet zu werden von einer einzelnen Firma, das man schon in einem Kaffee Punkte gesammelt hat, aber nichts davon weiß - Selbiges Facebook und co.

    Und daher bin ich nach Opera hier zu Vivaldi gestoßen - Obwohl ich glaube nun alle Browser zu Mindestens mir mal angeschaut habe :)

    @luetage
    Danke, mit dem Sync hat direkt einwandfrei funktioniert. Zu dem anderen was Du erwähntest, gibt es dafür eine direkte Anlaufstelle wo man mal durchstöbern könnte - das wäre toll.

    xoxo




Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.