Riesengrosse Datei im Unterodner 'database"



  • Im Unterordner
    User Data\Default\databases
    befindet sich eine circa 1 Gigabyte große Datei mit Namen:

    chrome-extension_edacconmaakjimmfgnblocblbcdcpbko_0

    Wenn ich die lösche, funktioniert Vivaldi trotzdem ganz normal.

    Frage1:
    Ist es richtig, daß die Datei gefahrlos gelöscht werden kann?

    Frage2:
    Wenn die Datei keinen Sinn hat, woher kommt sie, warum ist sie da?

    Danke



  • Wenn ich meine kurze Googlesuche richtige interpretiere ist das die Datei in die die Erweiterung "Session Buddy" ihre Sitzungen/Daten speichert.
    Die nutzt du nicht zufällig, bzw. hast die mal benutzt?



  • Danke, warum ich nicht selbst darauf gekommen bin, den Dateinamen zu googlen, weiß ich auch nicht. Sekunden-Doofheit.

    Ja, verwende ich. Da sind auch in dem Unterordner noch zwei weitere Dateien mit ähnlichen Namen ... die aber wesentlich kleiner sind. Und der "Restore" funktioniert damit tadellos.

    Vivaldi ist insgesamt ohne diese eine Riesendatei 450 MB groß. Da kann doch eine "Session Buddy Datei" nicht 1 Gigabyte groß sein. Und wie gesagt, wenn ich sie lösche, geht ja trotzdem alles.

    Und nach dem Löschen kommt sie auch trotz mehrmaligem Starten und Beenden von Vivaldi nicht wieder.

    Naja, ich finde das jedenfalls suspekt.



  • @michael_from_germany Du solltest den Entwickler der Erweiterung kontaktieren. Natürlich funktioniert Vivaldi wenn du den Speicher einer Erweiterung löscht, das ist weder suspekt noch bemerkenswert. Und warum sollte die Datei wiederkommen nach Neustart? Macht alles keinen Sinn.

    Persönlich würde ich die Erweiterung löschen und mich nach etwas Neuem umsehen.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.