Bookmarks Menü rechts neben Adressleiste



  • Hallo!

    In der neusten Version von Vivaldi (1.15.1111) ist ja das Bookmarks-Menü unter den Vivaldi-Logo zu finden, jetzt meine Frage ob man das Menü nicht rechts neben der Adressleiste platzieren kann?
    Dort wo auch die Erweiterungen angezeigt werden.

    Grüße Ray



  • Nein, ist nicht möglich. Du kannst allerdings deinen root folder als bookmarks bar definieren und das ganze als Knopf mit Menü in der Adress-Zeile anzeigen.

    https://forum.vivaldi.net/topic/24849/bookmarks-in-address-bar-mod
    https://forum.vivaldi.net/topic/23318/trying-to-change-the-order-of-my-button-bar/9

    Du kannst dir da was zusammenwürfeln und so implementieren:
    https://forum.vivaldi.net/topic/10549/modding-vivaldi/



  • @luetage said in Bookmarks Menü rechts neben Adressleiste:

    Nein, ist nicht möglich. Du kannst allerdings deinen root folder als bookmarks bar definieren und das ganze als Knopf mit Menü in der Adress-Zeile anzeigen.

    Wie mache ich das?





  • https://forum.vivaldi.net/topic/24849/bookmarks-in-address-bar-mod/8

    Habe das Java-Script versucht. Jetzt ist auf der linken Seite ein Button mit zwei Pfeilen...
    Also nicht wie auf den gezeigten Foto :-(.
    Wie kann den Button verschieben und ein anderes Icon zuweisen?



  • @rayzon Der Knopf mit 2 Pfeilen ist eigentlich der css mod. Versuch mal meinen Code vom anderen Thread, der ermöglicht es dir auch den Knopf richtig (und alles andere) gezielt zu platzieren.



  • Habe jetzt dieses Java-Script von dir genommen.
    https://forum.vivaldi.net/topic/23318/trying-to-change-the-order-of-my-button-bar/9

    Und den CSS-Code (css code for moving stuff around).
    Wird genau das gleiche angezeigt...

    Wie ist das den jetzt überhaupt, um das hin zu bekommen muss ich doch eine css und eine js Datei anlegen?



  • @rayzon Ja, achte darauf wo du sie hinkopierst, wenn das falsch ist funktioniert nichts.



  • Hi!

    Ich hab es so gemacht wie beschrieben, trotzdem wird das gleiche (linker zwei Pfeile-Button) angezeigt...
    Könnte es sein das es am meiner Version liegt?

    Kannst Du bitte den Code nochmal hier posten :-)?



  • @rayzon Hast du die Lesezeichen Leiste aktiviert? Wenn du die nicht aktivierst, geht gar nichts, da diese auf 0 gesetzt wird und die Lesezeichen dann von dem Knopf in der Adress-Zeile "geschluckt" werden. Und noch einmal posten macht wenig Sinn, ich weiß das der Code funktioniert, da seitdem keine Updates mehr waren.



  • Nabend!

    Ja klar hab ich die Lesezeichenleiste aktiviert, sonst würde ich ja nicht den Pfeil-Button sehen.
    So sieht es bei mir aus:

    0_1520268294458_vivaldi.PNG



  • @luetage
    Hier meine Codezeilen:

    Browser.html

    <html>
      <head>
        <meta charset="UTF-8" />
        <title>Vivaldi</title>
        <link rel="stylesheet" href="style/common.css" />
    	<link rel="stylesheet" href="style/custom.css" />
      </head>
      <body style="
        background-color: #d4d4d4;
        background-image: url('resources/vivaldi-splash-icon.svg');
        background-size: 16%;
        background-position: center;
        background-repeat: no-repeat;">
        <div id="app" />
    	<script src="custom.js"></script>
        <script src="localeSettings-bundle.js"></script>
        <script src="background-common-bundle.js"></script>
        <script src="vendor-bundle.js"></script>
        <script src="settings-bundle.js"></script>
        <script src="urlbar-bundle.js"></script>
        <script src="components-bundle.js"></script>
        <script src="bundle.js"></script>
      </body>
    </html>
    

    custom.css

    	order: 1;
    }
    .addressfield {
    	order: 2;
    }
    .toolbar-addressbar.toolbar .toolbar {
    	order: 3;
    }
    .searchfield {
    	order: 4;
            margin-left: 5px;
    }
    .toolbar-addressbar.toolbar > .extensions-wrapper {
    	order: 5;
    }
    button.button-toolbar.back {
    	order: 1;
    }
    button.button-toolbar.next {
    	order: 2;
    }
    button.button-toolbar.rewind {
    	order: 3;
    }
    button.button-toolbar.forward {
    	order: 4;
    }
    

    custom,js

    setTimeout(function wait(){
        toolbar = document.querySelector("div.toolbar-addressbar.toolbar");
        bookmarkbar = document.querySelector("div.bookmark-bar");
        morebookmarks = document.querySelector("button[title='More bookmarks']");
        if (bookmarkbar != null){
            bookmarkbar.style.width = 0;
        }
        if (toolbar != null && bookmarkbar != null && morebookmarks != null){
            toolbar.appendChild(morebookmarks);
            morebookmarks.classList.add("button-toolbar");
            morebookmarks.id = "addbookmarks";
            bookmarkbar.remove();
            morebookmarks.firstElementChild.firstElementChild.setAttribute("d", "M7 22.5l6-3.5 6 3.5v-16.5h-12v16.5zm2-3.5v-11h8v11l-4-2.2-4 2.2z");
            morebookmarks.firstElementChild.setAttribute("viewBox", "0 0 26 26");
            morebookmarks.firstElementChild.setAttribute("height", "26");
            morebookmarks.firstElementChild.setAttribute("width", "26");
        } else {
            setTimeout(wait, 100);
        }
    }, 300);
    


  • Ok, wie gesagt, du brauchst order 3 auf #addbookmarks. Auch sollte die Zeile mit custom.js nach bundle.js eingefügt werden. Habe die nötigen Änderungen vorgenommen. Du kannst alle 3 Dateien öffnen und mit folgendem Code überschreiben. Achte aber bitte darauf vollständig zu kopieren und einzufügen. In deinem obigen Code hast du vergessen die erste Zeile von custom.css zu kopieren. Die Browsererweiterung für Vivaldi Forum hat einen Knopf um Code zu kopieren (vollständig und verlässlich ––––> Link dazu in meiner Signatur).

    browser.html

    <html>
      <head>
        <meta charset="UTF-8" />
        <title>Vivaldi</title>
        <link rel="stylesheet" href="style/common.css" />
    	<link rel="stylesheet" href="style/custom.css" />
      </head>
      <body style="
        background-color: #d4d4d4;
        background-image: url('resources/vivaldi-splash-icon.svg');
        background-size: 16%;
        background-position: center;
        background-repeat: no-repeat;">
        <div id="app" />
        <script src="localeSettings-bundle.js"></script>
        <script src="background-common-bundle.js"></script>
        <script src="vendor-bundle.js"></script>
        <script src="settings-bundle.js"></script>
        <script src="urlbar-bundle.js"></script>
        <script src="components-bundle.js"></script>
        <script src="bundle.js"></script>
        <script src="custom.js"></script>
      </body>
    </html>
    

    custom.css

    .toolbar-addressbar.toolbar .toolbar {
    	order: 1;
    }
    .addressfield {
    	order: 2;
    }
    #addbookmarks {
    	order: 3;
    }
    .searchfield {
    	order: 4;
            margin-left: 5px;
    }
    .toolbar-addressbar.toolbar > .extensions-wrapper {
    	order: 5;
    }
    button.button-toolbar.back {
    	order: 1;
    }
    button.button-toolbar.next {
    	order: 2;
    }
    button.button-toolbar.rewind {
    	order: 3;
    }
    button.button-toolbar.forward {
    	order: 4;
    }
    

    custom.js ist korrekt und braucht keine Korrektur. Der Code funktioniert und fügt den Lesezeichen Knopf nach der Adresse ein.

    0_1526501244666_Screenshot 2018-05-16 22.06.57.png



  • @luetage

    Hi!

    Also, ich hab deine oben gezeigten Codes (mit der Vivaldi-Erweiterung) übernommen, trotzdem wird immer noch der Pfeil-Button angezeigt.
    Was ich aber bemerkt habe, das der CSS-Code bei mir nichts bewirkt. Die anderen Mods funktionieren aber ohne Probleme...
    Hab sogar extra den Browser nochmal neu installiert!
    Bin echt am verzweifeln, wieso das bei mir nicht funktioniert... ;-(
    Bei mein OSX funktioniert es auch nicht, also muss ich irgendwo einen Fehler machen...



  • @rayzon Da gibts keinen Pfeil wenn du dieses Javascript verwendest. Versuchs ohne alle anderen Mods – nur custom.css und browser.html aus meinem Post und custom.js aus deinem Beitrag – aber ohne jeglichen anderen Code, verwende einfach nur das was in hier vorkommt, dann wirds auch funktionieren. Und ja, schön langsam bin ich auch am verzweifeln…



  • Es ist sehr wahrscheinlich das du Javascript Codes hast die kollidieren und einen Fehler auslösen. Um herauszufinden was das Problem ist (nachdem du erstmals alles ohne jeglichen anderen Code zum Laufen gebracht hast), müsstest du Vivaldi im Debug Modus starten und die Konsole in devtools aufrufen. Anleitung hierzu: https://forum.vivaldi.net/topic/16684/inspecting-vivaldi-s-ui-with-devtools



  • @luetage

    Natürlich habe ich nur diesen Mod hinzugefügt. Die anderen habe ich nur zum testen reingemacht bzw diese gehen ja auch.
    Wie sieht es bei dein Vivaldi aus, wenn du die css Datei weg lässt. Das würde mich mal interessieren?
    Das Java-Script kommt ja hier rein:

    c:\Users\USERNAME\AppData\Local\Vivaldi\Application\1.15.1147.42\resources\vivaldi\

    Und das CSS-Script dort:

    c:\Users\USERNAME\AppData\Local\Vivaldi\Application\1.15.1147.42\resources\vivaldi\style

    Hab es jetzt auf einer Linux-Distro (Deepin) getestet, genau das selbe (Phänomen)...



  • Du machst irgendetwas falsch und ich kann dir nicht sagen, was es ist.
    Wenn ich die css Datei weglasse, sieht es so aus (erwartungsgemäß, da keine Ordnung mit css hergestellt wird).

    0_1526557322089_Screenshot 2018-05-17 13.40.12.png

    Kann nur wiederholen. An alle Anleitungen halten, bookmarksbar auf sichtbar stellen, alles genau kopieren. Bin im Übrigen auch nicht der Macher dieses Mods, ich würde die ganze Sache wahrscheinlich doch etwas anders schreiben, obschon es scheint, dass hier einiges von meinen Mods übernommen wurde. Allerdings habe ich kein Interesse daran das neu zu machen, da es ja für die meisten Nutzer funktioniert und ich persönlich dafür keine Verwendung habe.



  • Wäre es nicht sinnvoller einfach nur die Standardmenüleiste frei zu geben und zu verwenden, als diesen Aufwand zu betreiben, der ja evtl. beim nächsten Update bzw. jeden Update wiederholt werden muß?
    Wenn man die aufziehbare Tabvorschau nicht nutzt, sitzt das Lesezeichenmenü ja dann auch fast direkt über der Adressleiste.
    Wobei ich es natürlich auch gut finden würde, wenn man Standardmäßig Menüs und Leisten frei Platzieren könnte, da das eigentlich das letzte ist was Vivaldi noch fehlt und das andere Browser bzw. Aufsätze schon erfolgreich vorgemacht haben.



  • @stevehh
    Da ich das Panel rechts hab, wollte ich auch den Lesezeichen-Button rechts haben. Bin ich halt so vom bedienen her gewöhnt.
    Ich warte ja immer noch darauf das man Vivaldi frei anpassen kann...

    @luetage
    Zja, ich hab auch keine Ahnung was ich da falsch mache :-(.
    Hab es jetzt gefühlt schon tausend mal durchgeführt, das Ergebnis ist immer das gleiche...

    Ähm, muss der Ordner für die Lesezeichenleiste einen bestimmten Namen haben?


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.