Passwort speichern



  • Hallo,
    ich würde es sehr begrüssen, wenn man im Vivaldi-Browser die gespeicherten Passwörter in eine separate Datei abspeichern (sichern) kann, ähnlich wie das im Qupzilla-Browser möglich ist. Und natürlich, dass man diese Datei wieder in Vivaldi einfügen kann und somit die einmal gespeicherten Passwörter wieder herstellen kann.
    Im April gibt es eine neue Version meines Betriebssystems Kubuntu. Eine komplette Neuinstallation ist meist die beste Lösung. Doch damit muss auch Vivaldi neu installiert werden. Mit einer solchen Passwort-Datei könnte man einfach die einmal gespeicherten Passwörter wieder herstellen.
    Bis das Feature eingefügt ist, würde ich gerne erfahren, wo und in welcher Datei Vivaldi die Passwörter heute ablegt?
    Herzliche Grüsse,
    Sigurd


  • Moderator

    Ich nehme an du nutzt KWallet.
    Du musst die kwallet- und die Vivaldi-Konfiguration des Linux-Nutzers sichern.

    $HOME/.kde/share/apps/kwallet
    $HOME/.kde/share/config/kwalletrc
    $HOME/.kde/share/config/kwalletmanagerrc
    $HOME/.config/vivaldi/

    Stimmt, hab ich schon mal vor Jahren hier gepostet:
    @gwen-dragon said in Config files:

    If you use Vivaldi with a password store like GNOME keyring or kwallet you may have to backup more.

    Kwallet:
    ~/.kde/share/apps/kwallet/*
    ~/.kde/share/config/kwallet*
    GNOME keyring:
    ~/.local/share/keyrings/*


  • Moderator

    Du kannst auch notfalls Logins als CSV-Datei im/exportieren.

    Um zu sichern:
    Öffne chrome://flags/#password-export
    Setze auf Enabled
    Starte Vivaldi neu
    Öffne chrome://settings/passwords
    Klicke auf der Seite das Menü mit den drei Punkten
    Es sollte im Menü Export wählbar sein
    Wähle einen Dateinamen für die CSV-Datei und speichere (Achtung, die Logins sind in der CSV-Datei unverschlüsselt!)
    Dann sollten die Logins exportiert sein

    Danach chrome://flags/ öffnen und zurück setzen!

    Um einzulesen:
    Offne chrome://flags/#password-import
    Setze auf Enabled
    Starte Vivaldi neu
    Öffne chrome://settings/passwords
    Klicke auf der Seite das Menü mit den drei Punkten
    Es sollte im Menü Import wählbar sein
    Wähle die vorher gesicherte CSV-Datei
    Dann sollten die Logins importiert sein

    Danach chrome://flags/ öffnen und zurück setzen!



  • @sigurdf die KDE-Passwortverwaltung (kwalletmanager) bietet ebenfalls Import/Export-Funktionen.
    @gwen-dragon Sollte es nicht reichen den Standardspeicher (normalerweise kdewallet) zu exportieren (enthält Ordner Chrome Keys und Chrome Form Data (<number>)) und auf dem neuen System wieder zu importieren?

    Namen des Standardspeichers auf Quell- und Zielsystem dürfen abweichen (wird allerdings selten der Fall sein).
    Die Passwörter für Vivaldi müssen aber immer im Standardspeicher liegen. Dies (und die Benennung/Zusammenlegung der Ordner) wäre eher ein Ansatzpunkt für zukünftige Verbesserungen.


  • Moderator

    @becm said in Passwort speichern:

    @gwen-dragon Sollte es nicht reichen den Standardspeicher (...)

    Ich weiß nicht alles, aber probier es doch selbst aus. Notfalls machst du dir eine VM (Virtualboxx o. ä.) mit neuemKubuntu oder einen USB-Stick mit einem Live-Kubuntu und testest das.



  • @gwen-dragon die Übertragung des Inhalts habe ich schon öfters erfolgreich vollzogen (wiederholte Umbenennungen der Wallets und Gruppierung der Einträge).
    Ich wollte nur sichergehen ob es einen mir nicht bekannten Grund gab, von diesem Verfahren allgemein abzuraten.

    @sigurdf Um mal eine Trockenübung zu machen kann man auch:

    • Den alten Standard-Passwortspeicher exportieren
    • Einen neuen Passwortspeicher anlegen
    • Die XML-Datei in diesen importieren
    • Den neuen Passwortspeicher als Standard setzen
    • Vivaldi neu starten und auf Funktion prüfen.

Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.