Hintergrundbild verpixelt



  • Hallo Leute!

    Am Screenshot sieht man gut was ich meine, dieselbe Webseite einmal rechts mit dem IE und links verpixelt mit Vivaldi, wie man sieht sehr verpixelt (vielleicht die Datei reduziert um Speicher zu sparen?).

    https://i.imgur.com/9rR9SQi.png

    Hat jemand eine Idee? Danke!


  • Moderator

    Und welche Seite (Link) ist das?



  • @gwen-dragon

    Du meinst die Webseite im Screenshot?

    Skygo.de


  • Moderator

    Ich sehe kein verpixeltes Hintergrundbild mit meinen Vivaldis.



  • @gwen-dragon

    Aber auf dem Screenshot siehst Du den Unterschied?

    Woran könnte es liegen, ich habe keine Addons oder sonstiges was es erklären könnte?


  • Moderator

    @schilliplus Ich musste erst in Photoshop dein Bild öffnen um zu sehen, dass der Verlauf links schlecht ist.

    Ich schau nochmals auf die Website.


  • Moderator

    Ich sehe da nichts Verpixeltes auf der Website, ich habe mal so einen separaten Eintrag für einen Film angesehen. Der Verlauf ist ok.

    Mein Monitor is ein kalibrierter Monitor und eine NVidia GT710.

    Vielleicht hat es auch was mit deiner Grafikkarte und deinem Betriebssystem zu tun.

    Vielleicht auch eine Farbkorrektur deines Browsers.
    Probier doch mal folgendes:
    Öffne vivaldi://flags/#force-color-profile
    Deaktivieren wählen
    Vivaldi neustarten



  • Ich habe eine Radeon HD 7500 Grafikkarte mit aktuellem Treiber und ein DVI-Monitor.

    Firefox/IE zeigt das Hintergrundbild mit gutem Farbverlauf an, Vivaldi nicht. Es geht dabei nur um das Hintergrundbild, die Videoinhalte und andere Logos/usw. sind perfekt.

    Mich erinnert es an die Windows-Hintergrundbilder, man hatte ein schönes Highres-HD-Bild und klickte "Als Wallpaper benutzen" und Windows speicherte es als JPG mit 85% - also schwer verpixelt im gegensatz zum Original. Kann ein Browser zwecks Speichersparen eventuell Grafiken "downsizen"?

    Ich habe den aktuellsten 64bit Vivaldi, nur nebenbei.


  • Moderator

    @schilliplus said in Hintergrundbild verpixelt:

    Kann ein Browser zwecks Speichersparen eventuell Grafiken "downsizen"?

    Nein, der Vivaldi zeigt ein Bild in der Auflösung, in der es gespeichert wurde.

    Was für einen Monitor mit welcher Werten von Breite/Höhe/ppi hast du denn?



  • 1920 * 1080

    Ich habe mal im Quelltext der Seite geguckt und wollte mir das Hintergrundbild angucken, aber ich finde im Quelltext keinen Link für das Hintergrundbild (falls es jemand weiß bitte verlinken).


  • Moderator



  • @gwen-dragon

    Danke!

    Unglaublich, ich gucke die Grafik an und lade sie runter, FF/IE schöner Farbverlauf, Vivaldi am Rand krass verpixelt.

    Kann man da nicht mit dem Addon Stylish einen anderen Background einfügen/ersetzen? (bzw. kann da jemand helfen)

    Noch was am Rande, es ist ein Exotenproblem, zu 99,999% läuft alles SUPER - also ich will nicht meckern



  • Also beim Direktaufruf im Browser (FF, Vivaldi, Opera 12 und 48) sehe ich da insbesondere am linken und rechten Rand des ellipsenförmigen Verlaufs eine Klötzchenbildung, die vermutlich durch starke JPG-Komprimierung hervorgerufen wird. In der Webseite eingebunden, war davon in FF, Opera 12 und Vivaldi ebensowenig zu sehen wie in deinem Screenshot..



  • @streithammel said in Hintergrundbild verpixelt:

    Also beim Direktaufruf im Browser (FF, Vivaldi, Opera 12 und 48) sehe ich da insbesondere am linken und rechten Rand des ellipsenförmigen Verlaufs eine Klötzchenbildung, die vermutlich durch starke JPG-Komprimierung hervorgerufen wird.

    Das Phänomen ist damit gut erklärt, ich konnte es nur nicht so gut formulieren : )

    Es geht auch hauptsächlich um die Ränder links/rechts, da fällt es besonders auf.

    Meine Hoffnung wäre noch mit Userstyle/Stylish den Hintergrund zu wechseln, denn ich gucke da öfters mal rein und solche unästehtischen Grafiken springen einem direkt ins Auge.


  • Moderator

    Ich rätsele immer noch was ihr da seht. Ich kann mit keinem Browser eine Blockbildung wegen der JPEG-Komprimierung erkennen; alles ein sanfter Übergang, Rand ist OK.

    Sieht aus als stelle eurer Betriebssystem+Grafikkarte+Monitor das ganz anders da.



  • @gwen-dragon said in Hintergrundbild verpixelt:

    Sieht aus als stelle eurer Betriebssystem+Grafikkarte+Monitor das ganz anders da.

    Dagegen spricht allerdings ich konnte mit dem IE/FF ein unverpixelten Screenshot machen während im Hintergrund der Vivaldiscreen die Pixelung hatte (also beide Varianten mit derselben Grafikkarte/Treiber/Monitor - in zwei verschiedenen Browsern zwei unterschiedliche Bilder, mit derselben Hardware).


  • Moderator

    @schilliplus Ich habe das Bild in Photoshop geöffnet, gezoomt, keine sichtbare Blockbildung am Rand wg. Kompression.
    In anderen Browsern gezoomt: keine Blockbildung am Rand.

    Irgendwas muss an eurer Hardware und eurem Monitor/-profil anders sein.

    @schilliplus said in Hintergrundbild verpixelt:

    ich konnte mit dem IE/FF ein unverpixelten Screenshot

    Moment!? Screenshot? Ich dachte hier geht es um die Darstellung im Browser und nicht um eine Ergebnis nach einem Screenshot!?


  • Moderator

    Was ich theoretisch sagen kann: eine Interpolation von Bildern bei Chromium, IE und Firefox läuft anders ab.

    Aber wie gesagt, auf meinem Windows-System ist alles passabel. Keine Blockbildung.

    Um die zu sehen, musste ich das Bild in Photoshop öffnen und dann an den Gradationskurven grausam rummurksen, damit man den abgstuften Verlauf sieht.

    Aber was erwartet ihr denn bei einer JPEG mit 46 KB Größe? Das kann niemals einen saften Verlauf geben.

    Wie sieht denn der Verlauf der Webseite in Chromium oder Chrome aus?



  • @gwen-dragon said in Hintergrundbild verpixelt:

    Was ich theoretisch sagen kann: eine Interpolation von Bildern bei Chromium, IE und Firefox läuft anders ab.

    Wie sieht denn der Verlauf der Webseite in Chromium oder Chrome aus?

    Darauf wollte ich hinaus. Ich verstehe davon nichts, aber habe gelesen verschiedene Browser setzen auf verschiedene Rendering-Software (ich kenne vom Namen her bei FF nur Gecko als Beispiel), vielleicht liegt da der Unterschied wie die mit dem Bild umgehen?).

    Ich werde Chrome und Opera testweise mal installieren und gebe dann bescheid. Vielleicht können andere ja mal Feedback geben ob sie bei ihrem Browser etwas erkennen...



  • So:

    Vivaldi + Chrome + Opera ziemlich verpixelt, Firefox leicht verpixelt, IE11 schöner Farbverlauf.

    Gwen-Dragon, Du hast doch keinen Röhrenmonitor, oder?

    Vielleicht muss ich mal etwas mit den Kontrasteinstellungen der Grafikkarte oder des Monitors spielen?


 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.