Immer mehr neue Bugs (Linux)



  • Seit 1.8 beobachte ich, daß sich immer mehr bugs einschleichen.
    OS= LINUX Mint Serena 64bit, Vivaldi-Snapshot = 1.10.829.3, Vivaldi-Stable = 1.9.818.44

    1. Beim Starten einer Webseite über die Lesezeichenleiste, bei der ich den Seitenschutz eingeben muß, schmiert Vivaldi (Snapshot und Stable gleichermaßen) ab, falls das Paßwort vorbelegt ist. Wenn ich den Link aus der Lesezeichenleiste kopiere und in einen Schnellwahl-Tab eingebe, funktioniert es jedoch.
    2. Beim Start von Vivaldi muß ich ein Schlüsselwort eingeben (Masterpaßwort). Während der Eingabe startet Vivaldi und ich bin aus dem Eingabefenster raus und tippe in der Gegend herum. Das hatte weiland Opera (alte Version) auch und es dauerte lange bis die Hersteller das beseitigt hatten.
    3. Nach Update auf die 10er Version (Snapshot) waren nach Neustart alle Tabs weg, die vorher geöffnet waren.
    4. Nach gleichem Update werden auch keine Paßwörter mehr abgespeichert, die dem Seitenschutz dienen.

    Ich hoffe, daß sich das irgendwann wieder gibt. Ich möchte mich auch nicht allzu laut beklagen.
    Vivaldi an sich ist mir der liebste Browser mit dem höchsten Komfort. Große Leistung in kurzer Zeit!!
    Interessant sind unten rechts die Buttons Screenshot, Kacheldarstellung, besonders (zum Spielen :) ) die "Bilddarstellung" und die Webseiten-Aktionen.



  • Melde doch bitte die Bugs einzeln an Vivaldi.


    If you found a bug, please report the issue to the developers to fix it.

    How to do a bugreport for Vivaldi
    Report every bug seperately at https://vivaldi.com/bugreport/
    Describe the issue as precise as you can.
    If you use any extensions please give information which ones you use.
    If you have a URL or a own testpage which can checked, add it to the bugreport.
    If you have own testcase files (HTML, CSS, JS etc.) add them to the confirmation mail you get after report.
    If you have a screenrecording video, you can attach it to give the developers a hint how this might happen or look like.
    You will get a bug confirmation mail and in a reply to this mail you can add more information and files as attachments for the testers and bug tracking team.

    Thanks in advance for helping us to make Vivaldi better!




  • Hallo Gwen-Dragon,
    das habe ich mir erspart, weil - ebenfalls wie bei Opera - niemand drauf reagierte.
    Ich kann zwar gut die englische Sprache aber in diesem Fachbereich fehlt es mir doch an verständlichen Ausdrücken.
    Ein deutscher Bug-Bericht wäre nicht schlecht.

    Ich fasse mich in Geduld, denn irgendwann wird es wohl beseitigt sein. Und wie in meinem vorherigen Schrieb geschrieben: Vivaldi ist schon sehr gut und für mich und unsere Firma der Beste.



  • Da Englisch für dich schwierig ist, eben abwarten.

    Vielleicht liest dies ja ein anderer deutscher Nutzer, kann deine Probleme nachvollziehen und meldet das dann.



  • @Gwen-Dragon
    ...und es geht weiter mit den Bugs.
    Snapshot 1.10.867.3
    Die Browser-Cache-Daten lassen sich nicht mehr löschen. Man muß erst einen anderen Browser öffnen, um bei seiner Webseite zu sehen, was man geändert hat. Also für Webseitenhersteller völlig ungeeignet!

    Da ich in der Vergangenheit auch bei der Schilderung in englischer Sprache keinen Erfolg hatte Bugs anzugeben, habe ich das darauf zurückgeführt, daß ich dieser Sprache nicht mächtig bin, wie es erforderlich sein müßte. Und habe es dann seinlassen.
    Habe zwar zweimal im Jahr einen Aufenthalt für ca sechs Wochen in GB seit zwanzig Jahren - aber das besagt ja auch nichts. :confused:

    Mein Gott, die müssen das doch selbst erst einmal prüfen bevor sie das rausgeben!



  • @harrygrey said in Immer mehr neue Bugs (Linux):

    Man muß erst einen anderen Browser öffnen, um bei seiner Webseite zu sehen, was man geändert hat. Also für Webseitenhersteller völlig ungeeignet!

    Ist das eine lokale Seite auf dem PC oder Server?
    Bei Änderungen auf dem Server hängt es davon ab wie der Server das Caching setzt.
    Das ist aber bei jedem Browser so, nicht nur bei Vivaldi.



  • @Gwen-Dragon

    Bei Änderungen auf dem Server hängt es davon ab wie der Server das Caching setzt.
    Das ist aber bei jedem Browser so, nicht nur bei Vivaldi.

    Eben! Daher funktionierte es auch mit anderen Browsern.
    Ich habe alles versucht bis zur Reinstallation. Der Cache wurde nicht gelöscht.
    (Überdies haben auch im englische Forum Kollegen das gleiche Problem. Einer schreibt, man kann Cookies von Drittanbietern nicht zulassen etc. aber es wäre beschämend, daß man nicht einmal den Cache löschen kann)
    Habe jetzt VIVALDI-SNAPSHOT deinstalliert. Ich hatte noch den Vivaldi-Stable drauf, der ja auch funktionierte.
    Und da bleibe ich jetzt auch bei.
    Der Streß dabei ist nur mit Thunderbird und Linux, daß man Links mit dem richtigen Browser öffnet. Auch ein altes Problem.
    Und da wäre dann noch.......
    Man wird nie arbeitslos. :laughing:


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.