[Linux] Neue Features und alte Bugs



  • Leider sind nicht nur die Übersetzungen fehlerhaft, was sich verschmerzen läßt. Bei jedem neuen Update kommen zwar Features dazu aber es werden die Bugs von vorher nicht beseitigt sondern neue hinzugefügt.
    Beispiel: Habe den Snaphot geladen, da es bei der stabilen Version nicht mehr weiterging. In Snapshot ist der Bug, daß, wenn man eine Seite aus dem Lesezeichen aufruft, die ein Paßwort erfordert, den Browser sofort schließt. Das ist seit dem letzten Update auch in der stabilen Version.
    Mit dem Schlüsselwort bei Linux hat Vivaldi auch seine Probleme wie weiland Opera. Man kann es nicht eingeben, da der Browser im Hintergrund bereits tätig ist und das Eingabefeld nicht mehr beschreibbar ist ohne es erneut anzuklicken.
    Würde mich interessieren, ob andere User auch die gleiche Feststellung gemacht haben.

    MODEDIT: Titel



  • Du verwendest eine Linux-Distribution?

    Welche Art Seite die ein Passwort erfordern?
    Ein Forum, wenn ja, musst du dich normalerweise erst einloggen oder sollte das automatisch geschehen?
    Ich kann bei Foren nichts derartiges feststellen, sprich der Browser schließt sich nicht.
    Eventuell gibt es da ein Problem mit dem Keyring, der erst die PW-Datenbank entsperrt.
    Wenn man sich auf dem Linux-System anmeldet und der Keyring wird dabei – warum auch immer – übergangen, dann sollte spätestens beim Aufruf einer Login-Seite ein System-Dialog kommen, wo man das User-Passwort eingibt.

    Erläutere bitte genauer das zweite Problem (Schlüsselwort), ich verstehe das Problem nicht.
    Eine Angabe zu deinem System wäre auch hilfreich… → inxi -S

    Bei mir Siduction 64bit /Xfce

    zum Thema Keyring:
    https://forum.vivaldi.net/topic/8902/
    https://forum.vivaldi.net/topic/11144/



  • @Alexs
    Ich verwende Linux-Mint 18.1 Kernel 4.4.0-71
    Beim ersten Öffnen von Vivaldi muß ich das Schlüsselwort, keyring, (vorher "Masterpasswort") angeben. Damit sind die einzelnen PWs in den Seiten, die eines erfordern, vorbesetzt.
    Das Eingabefeld erscheint, aber ich kann nichts eingeben, da die Aktivität von Vivaldi sich auf das Öffnen des Programms beschränkt. Erst, wenn ich das Eingabefeld wieder anklicke, kann ich eingeben.
    Wie gesagt, war das lange Zeit das gleiche Problem bei dem alten OPERA.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.