'Eingefroren' für einige Sekunden



  • Hallo, seit der Version 1.7 friert Vivaldi für einige Sekunden ein, sobald ich mehrere Taps (z.B. 15 Stück) aus einem Lesezeichen-Ordner als Hintergrund Tap öffne. Dabei ist im Taskmanager klar zu erkennen, dass die CPU-Last für diese Zeitspanne auf 90-100% ansteigt.

    Meine Umgebung sieht wie folgt aus:
    Windows 10 (x64)
    Vivaldi 1.7.735.48 (Stable channel, x64) oder 1.8.770.25 (Snapshot)
    Erweiterungen: 1password, AdBlock Plus, Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics, ImTranslator, Video Downloader Pro, „Merken“-Button von Pinterest - aber auch mit deaktivierten Erweiterungen tritt das Problem auf

    Sicherlich kein Weltuntergang, aber schneller schadet ja nie :wink:

    PS: Vivaldi for President



  • Ja, so ein Einfrieren der Benutzeroberfläche hab ich auch.
    Das muss noch verbessert werden.
    Probleme mit der Geschwindigkeit bei neuen Tabs sind aber schon als Bugs bekannt. Auch an einer Geschwindigkeitssteigerung wird für nächste Versionen intern gearbeitet.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.