Temporäre Dateien problem



  • Ich habe meine Downloads so gestellt:

    alt text

    Jedoch wenn ich etwas runter lade das geöffnet werden soll in ein anderes Programm, speichert es ein Temporäres Datei auch auf den Desktop und das wird nicht gelöscht. Ich habe versucht einfach den Pfad komplett zu löschen, aber dann wird das was in andere Programmen geöffnet werden sollen, nicht geöffnet. Chrome macht das nicht, also könnte man "theoretisch" es auch in Vivaldi machen, oder?



  • Mein Gehirn hat sich gerade verbogen, aber ich versuch's mal.

    Die Datei, die heruntergeladen wurde, ist nicht temporär; löschen musst du sie schon selbst, egal ob sie mit einem anderen Programm geöffnet wird oder nicht. Kann mir nicht vorstellen dass das bei Google Chrome anders ist.



  • Ich verstehe auch nicht was (nicht) gewünscht ist.

    Wenn man mit einem Browser ein Link zu einem PDF anklickt, dann wird das PDF erst heruntergeladen (zB im Browser-Cache) ist die Datei komplett heruntergeladen dann öffnet sich entweder der interne PDF-Betrachter vom Browser oder ein externes PDF-Anzeigeprogramm.
    Ohne die PDF-Datei auf der Festplatte kann kein Programm etwas anzeigen.



  • @Alexs

    @Alexs said in Temporäre Dateien problem:

    Ohne die PDF-Datei auf der Festplatte kann kein Programm etwas anzeigen.

    Mit "etwas" Frickelei könnte man die auch einfach nur in den RAM laden



  • @Ravn Chrome lädt auch erst mal Dateien, die nicht direkt in Chrome angezeigt werden, in den Downloadordner und öffnet dann. Da wird nix temporär gespeichert sondern bleibt.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.