Vivaldi nach update gelöscht



  • Hallo,
    nach einem update meines linux kubuntu 12.04 ist vivaldi verschwunden! Und ich kann es nicht neu installieren. Die alte Version Vivaldi 1.4... lief problemlos. Was ist da passiert?

    Uli


  • Moderator

    Was bedeutet verschwunden?

    hast du mal in die Softwareverwaltung gesehen und in der root-Shell mit sudo dkpg -l | grep vivaldi alle installlierten Vivaldis angezeigt?



  • @Gwen-Dragon said in Vivaldi nach update gelöscht:

    Was bedeutet verschwunden?

    hast du mal in die Softwareverwaltung gesehen und in der root-Shell mit sudo dkpg -l | grep vivaldi alle installlierten Vivaldis angezeigt?

    Hier ohne Wurzeldreher. ;) sudo dpkg -l | grep vivaldi



  • Verschwunden heißt wirklich verschwunden. In der Softwareverwaltung nicht mehr vorhanden, über die Paketverwaltung kann ich versuchen vivaldi neu zu installieren, aber das wird unterbrochen mit einer Fehlermeldung, das bestimmte Pakete unnmöglich zu installieren wären.
    Ich sitz gerade vor einem anderen Rechner, deshalb kann ich erst heute Abend/Nacht mal in der root-shell auf Suche gehen.

    Uli



  • So, ich habe gerade nochmal nach vivaldi gesucht: alles weg, nicht eine Datei!
    Beim Versuch vivaldi über die paketverwaltung zu installieren kommt die Meldung:

    Das Paket „vivaldi-stable“ kann nicht zur Installation oder zur Aktualisierung markiert werden:
    Hängt ab von: libfontconfig1 (>=2.9.0), aber 2.8.0-3ubuntu9.2 soll installiert werden
    Empfiehlt: adobe-flashplugin, aber es ist nicht installierbar
    Hängt ab von: libpangocairo-1.0-0, aber es ist nicht installierbar
    Hängt ab von: libpango-1.0-0, aber es ist nicht installierbar
    Empfiehlt: chromium-codecs-ffmpeg-extra, aber es ist nicht installierbar


  • Moderator

    @Alexs Örks. Danke.


  • Moderator

    @Uli Aber bei Linux-Updates/Upgrades werden keine Programme entfernt. hatte ich weder bei Ubuntu 14 noch Debian 7 und 8.



  • @Uli said in Vivaldi nach update gelöscht:

    Beim Versuch vivaldi über die paketverwaltung zu installieren kommt die Meldung:

    Das Paket „vivaldi-stable“ kann nicht zur Installation oder zur Aktualisierung markiert werden:
    Hängt ab von: libfontconfig1 (>=2.9.0), aber 2.8.0-3ubuntu9.2 soll installiert werden

    Gerade nachgesehen, mir scheint, dass Vivaldi eine etwas neuere Version von libfontconfig1 verlangt, als dein Repo bereitstellt.

    Eventuell ginge das wieder wenn Vivaldi etwas abwärtskompatibel gemacht wird, aber dann wird sich mit der Zeit Probleme ergeben. Wie alt ist dein Xubuntu?

    Gwen kann da mit Ubuntu-Erfahrung bestimmt etwas mehr helfen.



  • Danke für die Antworten, aber ich denke es läuft einfach nicht mit meinem kubuntu(12.04), zu alt. Das habe ich noch im englischsprachigen Forum gefunden

    Vivaldi and ubuntu12.04 (and derivated) does not install

    Es sind noch andere Funktionen zerschossen und ich werde dann auf linux mint umsatteln.
    Aber das ein Programm ohne Nachfrage einfach gelöscht wird, habe ich noch nie gehabt.

    Uli



  • @Uli said in Vivaldi nach update gelöscht:

    Danke für die Antworten, aber ich denke es läuft einfach nicht mit meinem kubuntu(12.04), zu alt.

    Das habe ich schon vermutet.

    Aber das ein Programm ohne Nachfrage einfach gelöscht wird, habe ich noch nie gehabt.

    In der Tat ist das merkwürdig, kommt aber vielleicht auf die Art und Weise an wie man ein System-Update durchführt und auf das (GUI-?)Programm, welches für das Update bewerkstelligt.
    Ich mache ein Update/Upgrade (Debian/sid) immer über die Konsole und da gibt es auch stets eine Rückmeldung.
    Die Entfernung von Vivaldi war vermutlich aus Eigenschutz, da ansonsten andere Pakete nicht erneuert werden konnten.


  • Moderator

    Ubuntu ist auch nur mein test-Linux, primär habe ich Debian 8.

    Aber dass ein Update was klammheimlich entfernt gibt es mit apt nicht.
    Ich benutze immer die Shell und es gehört sich, da ein aptitude safe-upgrade zu machen. Schon um zu sehen was da schief gehen kann.



  • @Gwen-Dragon said in Vivaldi nach update gelöscht:

    Aber dass ein Update was klammheimlich entfernt gibt es mit apt nicht.

    Außer man verwendet – warum auch immer – --force-yes, dann hilft nur beten…


  • Moderator

    @Alexs Wer force benutzt weiß was er tut oder leidet dann eben.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.