Ich hätte da eine Idee…



  • Ich muss momentan meine Seminararbeit schreiben (bin Q11 Schüler) und dazu durchwühle ich viele Websiten. Jetzt wäre es mir echt wünschenswert, wenn man manche Textstellen in langen Artikeln irgendwie hervorheben könnte, z.B. fett, unterstrichen oder andersfarbig. Diese Daten werden dann eben lokal gespeichert (evtl. die ganze Seite). Könnte man so eine Funktion in Vivaldi implementieren? Was denkt ihr?



  • Klingt nach einer wirklich interessanten und nützlichen Idee. Im Grunde eine sinnvolle Erweiterung des Notizen Grundgedankens.
    Wenn noch nicht geschehen, wäre das ganz gut im englischsprachigen Feedbackforum für Vivaldi aufgehoben. Wie schon gesagt, die Idee gefällt mir ;)



  • Danke für den Tipp!
    Hab den Vorschlag in den Vivaldi Feature Request Thread (in meinem bescheidenen Englisch) geschrieben.
    Hoffe sehr, dass die Entwickler die Idee gut finden und umsetzen. Wäre für den ein oder anderen sicherlich eine nützliche Funktion.



  • Das hört sich wirklich sehr interessant an.
    Wäre eine sehr nützliche Funktion.



  • Gute Idee, wenn dann Vivaldi mal auf mein 32er Linux kommt, derzeit finde ich nur 64er Version (rpm) - jedenfalls dann könnte ich so eine Funktion auch sehr gut gebrauchen :)



  • Was ich mir Wünsche ist eine urlblock wie im alten Opera bis 12.xx. Alslo einen Onboard-Blocker der wirklich blockt (Wie Ablock bei FF) und nicht nur versteckt (Wie Adblock für Chrome/Chromium)

    Unter Chromium nutze ich übrigens µMatrix, damit kann man all das machen, was man in FF mit dem Dreigestirn Adblock/Ghostery/NoScript machen kann.

    Hab µMatrix auch mal in den Vivaldi reingebastelt, solange aber man aber nicht temporär entblocken kann (Weil nicht in der Menuleiste) ist das alles suboptimal.

    Ach ja, hier lauft das ganze unter Debian Jessie, neben Vivaldi und FF auch Chromium, Opera 12.16!!! und PaleMoon, ein FF Derivat.

    Und natürlich habe ich eine gut gepflegte /etc/hosts. Ohne die wäre Vivaldi z.Zt. unbenutzbar.

    JO


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.