Adblocker Vivaldi?



  • Griast aich gibt es schon einen art adblocker für vilvaldi? wenn ja wo und wie installiert man diesen? danke euch gf



  • Hallo Gammelfleisch !

    Das ist ja nur die erste "Schnupperversion" von Vivaldi.
    Daher unterstützt Vivaldi im Moment auch noch keine Erweiterungen wie z.B. Adblocker.
    Es ist geplant, daß man irgendwann alle Erweiterungen vom Google Chrome Browser mit nutzen kann.

    Zitat von heise.de:
    "Vivaldi soll Chrome-Erweiterungen nutzen können, was derzeit noch nicht klappt"

    Quelle: www.heise.de/newsticker/meldung/Vivaldi-Ehemaliger-Opera-Chef-zeigt-neuen-Web-Browser-2529107.html
    (der zitierte Satz ist ziemlich weit unten ….unter der Überschrift "Vollausstattung")

    Das Fundament ist da, jetzt wird noch Stück für Stück das Haus gebaut ;)

    Viele Grüße,

    Thomas



  • Funktioniert schon.

    Habe es von hier installiert: https://getadblock.com/

    Und hier kann ich dann die Erweiterungen verwalten: vivaldi://chrome/extensions

    Bisher läuft es perfekt, habe dazu auch noch Ghostery installiert, läuft auch. :)



  • Adblock geht auf jeden Fall ohne Probleme installieren.

    https://getadblock.com mit Vivaldi aufrufen Adblock herunterladen (=installieren)
    vivaldi://chrome/extensions aufrufen und etwaige Einstellungen vornehmen.

    Desgleichen mit Tampermonkey (Stable) von http://tampermonkey.net

    Edit: zu spät, ich sollte zwischen dem Verfassen keine Pause einlegen :P



  • Generell kann man wohl sagen, man kann derzeit alle Erweiterungen installieren, die im Chrome-Store auf eine Downloadseite verweisen, weil das direkte Downloaden aus dem Chrome-Store noch nicht geht (jedenfalls habe ich dafür keinen Weg gefunden).

    Ein bisschen schade ist auch, dass derzeit die installierten Erweiterungen noch nicht irgendwo oben angezeigt werden und man daher im laufenden Betrieb nicht an die Optionen kommt. Speziell meine ich das für Adblock und Ghostery. Man kann also da nicht sehen, welche Sachen blockiert werden und was man eventuell zum Erreichen bestimmter Seiten freigeben muss.



  • Ein direkter Download vom Google Webstore ist zwar nicht möglich, aber mit einem Trick kann man das installieren in Vivaldi doch erreichen.
    Benötigt wird entweder Opera (Blink) mit der Erweiterung Download Chrome Extension, oder eben Google Chrome/Chromium.

    Mit einen dieser Browser die gewünschten Erweiterungen dann installieren.
    Im betreffenden Profil-Verzeichnis im Unterordner „Extensions“ befinden sich dann die entpackten Erweiterungen.

    Vivaldi starten vivaldi://chrome/extensions aufrufen und [x] Entwicklermodus aktivieren.
    Über „Enpackte Erweiterung laden“ den Pfad zu derselben im Profil-Verzeichnis auswählen.
    Mit ewas Glück ist die Erweiterung in V funktionsfähig.

    PS: Nicht ohne Grund ist die aktuelle V-Version eine Technical Preview, sie soll nur zeigen wie toll™ der Vivaldi-Brwoser ist.



  • Unter Windows würden AdGuard, AdFender oder AdMuncher funktionieren - die laufen als Proxy und deswegen unter jedem Browser.
    Ich nutze AdGuard.



  • @Alexs:

    Ein direkter Download vom Google Webstore ist zwar nicht möglich, aber mit einem Trick kann man das installieren in Vivaldi doch erreichen.

    Leute: Das ist nur ´ne Preview! Ihr müsst die nicht "grade stricken". Vivaldi wird das schon machen…
    Wartet doch ein bisschen ab. Das ist im Moment noch gar kein Browser. Das Ding ist nur zum testen da.
    Sich nun krampfhaft Extensions zu installieren - wenn auch möglich - halte ich nicht für zielführend.

    Da strickt ihr im Vornherein vielleicht mehr dazu, als später benötigt wird?!? Abwarten & Finger still halten! B)



  • @Ice007:

    Leute: Das ist nur ´ne Preview! Ihr müsst die nicht "grade stricken".
    (…)
    Abwarten & Finger still halten!

    Da kennst du mich als alter Opera-Anwender schlecht, wenn du meinst ich müsse die nicht versuchen zu pimpen. :P



  • Wir ollen Operaner basteln doch gern!
    Wir können nich die Fingers wech lassen von dem Ding. ;)


  • Moderator

    Basteln ist ausdrücklich erwünscht! ;)
    Und der Extension-Support wird wahrscheinlich noch etwas dauern, also tobt euch aus :)



  • Also gut, dann hier eine kleine Gebrauchsanweisung:

    1. Geht auf http://chrome-extension-downloader.com/. Dort kann man entweder eine URL aus dem Chrome-Webstore direkt in das leere Eingabefeld hineinkopieren und dann auf "Download Extension" klicken oder man kann sich darunter die Erweiterung "Click here to get our Chrome Extension to download them easily!" für Vivaldi installieren und damit direkt aus dem Chrome-Webstore per rechter Maustaste jede Erweiterung herunterladen, auch wenn es dort keinen Downloadbutton gibt. Keine Angst, ist alles sicher.

    2. Sucht nun den Downloadordner auf und entpackt die Erweiterung mit der Endung .crx mit 7-ZIP. Bei der heruntergeladenen Erweiterung handelt es sich eigentich nur um ein ZIP-gepacktes Archiv mit einer anderen Endung. Nach dem Auspacken erhaltet Ihr einen Ordner, der den Namen der Erweiterung trägt (zum Beispiel "extension-downloader").

    3. Öffnet in Vivaldi "vivaldi:extensions" und klickt den Entwicklermodus an.

    4. Nun kann man mittels des Buttons "Entpackte Erweiterung laden" den entpackten Ordner aufsuchen und installieren. Eventuell gibt es dabei eine Fehlermeldung, zum Beispiel dann, wenn in dem entpackten Ordner ein Unterordner namens "metadata" enthalten ist (einfach editieren und den "" weglöschen) oder in der Datei "manifest.json" ein bestimmter Eintrag fehlt. Den kann man dann von Hand nachtragen.

    Es empfiehlt sich, das Auspacken der *.crx-Erweiterung in einem Installationsordner zu machen, in dem der ausgepackte Ordner bleiben kann. Ich habe festgestellt, dass die Erweiterung wieder aus Vivaldi gelöscht wird, wenn man das ausgepackte Archiv nach der Installation löscht.

    Und natürlich ist nicht gesagt, dass auch alle heruntergeladenen Erweiterungen funktionieren. Adblock und Ghostery tun dies aber auf jeden Fall.



  • @sepo:

    Unter Windows würden AdGuard, AdFender oder AdMuncher funktionieren - die laufen als Proxy und deswegen unter jedem Browser.
    Ich nutze AdGuard.

    Zumindest AdFender funktioniert nicht, jedenfalls nicht bei mir.



  • @Ralf-Brinkmann:

    Also gut, dann hier eine kleine Gebrauchsanweisung:

    3. Öffnet in Vivaldi "vivaldi:extensions" und klickt den Entwicklermodus an.

    4. Nun kann man mittels des Buttons "Entpackte Erweiterung laden" den entpackten Ordner aufsuchen und installieren.

    Just dies funktioniert bei mir (Win 7 x64) nicht mit der neuesten Vivaldi-Version 1.0.209.3 (Entwickler-Build) (64-Bit). Ich komme zwar bis zum Entwicklermodus, der Button "Entpackte Erweiterung laden…" läßt sich auch anklicken, aber es tut sich dann nix mehr, d.h. es geht keine Dateiauswahl-Dialog auf. Kann das jemand bestätigen? (Ich hatte vorher noch keine Erweiterungen installiert, wollte erstmals eine (AdBlock) ausprobieren.)

    Dank & Gruß,
    Ralph



  • @zonebattler:

    @Ralf-Brinkmann:

    Also gut, dann hier eine kleine Gebrauchsanweisung:

    3. Öffnet in Vivaldi "vivaldi:extensions" und klickt den Entwicklermodus an.

    4. Nun kann man mittels des Buttons "Entpackte Erweiterung laden" den entpackten Ordner aufsuchen und installieren.

    Just dies funktioniert bei mir (Win 7 x64) nicht mit der neuesten Vivaldi-Version 1.0.209.3 (Entwickler-Build) (64-Bit). Ich komme zwar bis zum Entwicklermodus, der Button "Entpackte Erweiterung laden…" läßt sich auch anklicken, aber es tut sich dann nix mehr, d.h. es geht keine Dateiauswahl-Dialog auf. Kann das jemand bestätigen? (Ich hatte vorher noch keine Erweiterungen installiert, wollte erstmals eine (AdBlock) ausprobieren.)

    Dank & Gruß,
    Ralph

    Erweiterungen habe ich auch noch nicht probiert, da warte ich mal, bis alles offiziell ist.
    Aber zu Adblockern in Browsern gibt es eine Alternative - AdMuncher - der funktioniert bei mir browserübergreifend bestens.
    AdMuncher



  • Man kann jetzt Erweiterungen und Apps direkt aus dem Chrome Web Store installieren - ohne Umweg! Somit ist das fast "offiziell". Nur die Button werden nicht angezeigt sondern die Extensions/Apps müssen über die Optionen in vivaldi:extensions verwaltet werden.
    (Tipp: diesen Tab anheften - dann hat man die Extensions immer zur Hand)


  • Moderator

    @zonebattler: Ja, die Erweiterungsseite ist in 209.3 funktionsunfähig. Im nächsten Snapshot (voraussichtlich morgen) geht sie wieder. ;)



  • Hallo,

    irgendetwas habe ich falsch gemacht. Wenn ich eine Erweiterung installieren möchte werde ich immer auf die Homepage von Chrome weitergeleitet.

    Ich verwende folgende Version: Linux 1.0.219.50 (Entwickler-Build) (64-Bit)



  • @Craven:

    Habe es von hier installiert: getadblock.com Und hier kann ich dann die Erweiterungen verwalten: vivaldi://chrome/extensions Bisher läuft es perfekt, habe dazu auch noch Ghostery installiert, läuft auch. :)

    Moin,

    :off topic: - Ghostery und Adblock sind selber nur Werbeschleudern.
    Besser uBlock und uMatrix benutzen.

    Best Grüße



  • Hallo & Guten Abend,
    betr. »Erweiterungen« häng' ich mich hier mal mit 'ner Frage dran:
    Wieso werden bei jeden Vivaldi-Start die installierten, funktionierenden
    Erweiterungen deaktiviert?!?

    Schönen Abend noch und dann bis die Tage –--> Tschüss H.S.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Vivaldi Forum was lost, please wait while we try to reconnect.